So installieren Sie Debian 11 auf VMware

By | February 14, 2020

Debian 11 integriert mehr als 13.370 neue Pakete, was insgesamt mehr als 57.000 Pakete zur Verfügung stellt, die uns zur Verwendung zur Verfügung stehen. Etwa 62% der Software in Debian 11 , deren Codename “bullseye” lautet, wurde im Vergleich zu aktualisiert Debian 10 und 13% der Debian 10-Pakete wurden in dieser neuen Version entfernt.

Was ist neu in Debian 11?
Bevor Sie beginnen, sollten Sie wissen, in welchen Architekturen Sie Debian 11 frei verwenden können. Dies sind:

  • 32-Bit- (i386) und 64-Bit- (amd64) Geräte
  • 64-Bit-ARM (arm64)
  • ARM EABI (Armel)
  • ARMv7 (EABI Hard-Float ABI, armhf)
  • Little-Endian-MIPS (Mipsel)
  • 64-Bit-Little-Endian-MIPS (mips64el)
  • 64-Bit-Little-Endian-PowerPC (ppc64el)
  • IBM System z (s390x)

Mit Debian 11 verfügbare Umgebungen
Debian 11 wird in den folgenden Desktop-Umgebungen verfügbar sein:

  • GNOME 3.30
  • KDE Plasma 5.14
  • LXDE 10
  • LXQt 0,14
  • MATTE 1.20
  • Xfce 4.12

Debian 11-Upgrade
In den Software-Verbesserungen in Debian 11 finden wir :

  • LibreOffice wurde auf Version 6.1 aktualisiert
  • Erste Unterstützung für UEFI Secure Boot
  • GNUcash wurde auf Version 3.4 aktualisiert
  • Calligra ist in Version 3.1 verfügbar
  • Apache haben Version 2.4.38
  • Cryptsetup wird Version 2.1 haben
  • Dovecot MTA wird in Version 2.3.4 verfügbar sein
  • Emacs 26.1
  • Der Standard-E-Mail-Server von Exim verfügt über das Update 4.92
  • GNU Compiler Collection wird der Standard-Compiler mit den Versionen 7.4 und 8.3 sein
  • GIMP 2.10.8
  • Perl 5.28
  • PHP 7.3
  • PostgreSQL 11
  • OpenJDK 11
  • OpenSSH 7.9
  • Samba 4.9

Das ISO-Image von Debian 11 ist unter folgendem Link verfügbar:

Debian 11

Jetzt werden wir sehen, wie Debian 11 auf VMware installiert wird.

1. So installieren Sie Debian 11 auf VMware

Schritt 1

Um die virtuelle Maschine in VMware zu erstellen, haben wir einige Optionen wie:

  • Verwenden Sie die folgenden Tasten

+ M Strg + M.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Neue virtuelle Maschine erstellen”.
  • Aus dem Menü Datei / Neue virtuelle Maschine.

43-create-the-virtual-machine-in-VMware.png

Schritt 2

Folgendes wird angezeigt:

44-create-the-virtual-machine-in-VMware.png

Schritt 3

Wir belassen die Standardoption und aktivieren im nächsten Fenster das Feld “Ich werde das Betriebssystem später installieren”:

45-I-Will-install - das-Betriebssystem-später.png

Schritt 4

Dies liegt daran, dass VMware die Einstellungen der virtuellen Maschine ändert, wenn wir die ISO direkt auswählen. Wir klicken auf Weiter und wählen nun das zu verwendende System und die zu verwendende Version aus:

46-How-to-install-Debian-11-in-VMware.png

Schritt 5

Im folgenden Fenster weisen wir den Namen der Maschine und ihren Standort zu:

47-How-to-install-Debian-11-in-VMware.png

Schritt 6

Im nächsten Fenster weisen wir die Größe und Art des Speichers zu:

48-How-to-install-Debian-11-in-VMware.png

Schritt 7

Im nächsten Fenster finden Sie eine Zusammenfassung der auszuführenden Aufgabe. Wir klicken auf “Hardware anpassen” und konzentrieren uns dort auf zwei Schlüsselaspekte:

49-How-to-install-Debian-11-in-VMware.png

Schritt 8

Verlassen Sie zunächst den Abschnitt „Netzwerkadapter“ und dort den NAT-Wert:

50-How-to-install-Debian-11-in-VMware.png

Schritt 9

Dann gehen wir zum Abschnitt “Neue CD” und aktivieren dort das Feld “ISO-Image-Datei verwenden” und wählen das heruntergeladene ISO-Image aus:

51-How-to-install-Debian-11-in-VMware.png

Schritt 10

Wir klicken auf Schließen und sehen, wie unsere Maschine erstellt wird: 52-So installieren Sie Debian-11-in-VMware.png

2. So starten und konfigurieren Sie Debian 11 in VMware

Schritt 1

Wir starten es, indem wir auf die Zeile “Diese virtuelle Maschine einschalten” klicken und die Installationsmethode auswählen: 53-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 2

Im nächsten Fenster wählen wir die Installationssprache: 54-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 2

Wir definieren unseren Standort: 55-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 3

Wir wählen die Tastatursprache: 56-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 4

Danach wird das Netzwerk konfiguriert und wir weisen den Namen des Geräts zu: 57-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 5

Wir können Domain zuweisen, wenn wir es haben: 58-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 6

Wir fahren fort, das Passwort des Root-Benutzers zuzuweisen: 59-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 7

Wir erstellen den Administrator-Benutzer: 60-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 8

Wir bestätigen das Konto: 61-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 9

Der nächste Schritt besteht darin, das Kennwort für diesen Benutzer zuzuweisen: 62-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 10

Wir klicken auf Weiter und Debian 11-Komponenten werden geladen: 63-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 11

Sobald dies überprüft wurde, greifen wir, wie wir bereits gesehen haben, auf die Konfiguration der Festplatte zu: 64-partitioned-disk-debian-11.png

Schritt 12

Wählen Sie die zu verwendende Festplatte aus: 65 - partitioned-disk-debian-11.png

Schritt 13

Wir definieren die Art und Weise, wie Partitionen verwaltet werden: 66 - partitioned-disk-debian-11.png

Schritt 14

Danach sehen wir folgendes: 67 - partitioned-disk-debian-11.png

Schritt 15

Wir bestätigen den Partitionsprozess: 68-partition-disks-debian-11-installation.png

Schritt 16

Wir klicken auf Weiter, um mit dem Vorgang fortzufahren: 69-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 17

Während dieses Prozesses sehen wir Folgendes: 70-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 18

Dort definieren wir, ob wir einen Spiegel von Debian 11 verwenden oder nicht. In diesem Fall werden wir ihn nicht verwenden und Debian wird die Werte von apt weiter anpassen. Wir werden sehen, dass er sich fragt, ob wir an der Umfrage teilnehmen möchten: 71-configure-machine-debian-11.png

Schritt 19

Nun definieren wir, was auf Debian 11 installiert werden soll: 72-install-programme-debian-11.png

Schritt 20

Wir fahren mit dem Download und der Installation dieser Software fort: 73 - install-programme-debian-11.png

Schritt 21

Als nächstes müssen wir GRUB konfigurieren: 74-Ladegerät-Installer-Debian-11.png

Schritt 22

Wählen Sie “Ja” und definieren Sie nun, wo es installiert werden soll: 75-install-boot-loader-grub-debian-11.png

Schritt 23

Dann werden wir folgendes sehen: 76-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Schritt 24

Wir klicken auf “Weiter”, um das System neu zu starten und auf die Debian 11-Anmeldung zuzugreifen. Schließlich können sowohl in VirtualBox als auch in VMware die Dienstprogramme Guest Additions und VMware Tools installiert werden, um die Funktionalität jeder virtuellen Maschine zu erhöhen. 77-So starten und konfigurieren Sie Debian-11-in-VMware.png

Mit diesen Schritten, die TechnoWikis Ihnen erklärt hat, ist es möglich, Debian 11 in einer virtualisierten Umgebung zu installieren und von dort aus alles Neue in dieser Edition zu erfahren, ohne die produktive Umgebung zu beeinträchtigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.