SEC verschärft die Kontrolle der Kryptoindustrie und fordert mehr Finanzierung

Die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) beobachtet die Kryptowährungsbranche und argumentiert, dass mehr Transparenz bei der Offenlegung kritischer Informationen erforderlich sei. Kürzlich wurde berichtet , dass die SEC ihre Kontrolle über die Kryptowährungsbranche verstärken wird. Sie haben dem Kongress den jährlichen Leistungsbericht für das Geschäftsjahr 2022 vorgelegt. In diesem Bericht erklärte die Agentur, dass der Markt für Kryptowährungen im Land in den letzten fünf Jahren deutlich zugenommen habe. Anleger setzen ihr hart verdientes Vermögen in einer hochspekulativen Anlageklasse aktiv aufs Spiel.

SEC: mehr Mittel für die Kontrolle von Kryptowährungen

US-Präsident Gary Gensler beantragte 2,436 Milliarden US-Dollar an Mitteln für den Kongresshaushalt für das Haushaltsjahr 2024, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Andererseits hat auch die Commodity Futures Trading Commission ( CFTC ) eine Aufstockung der Mittel beantragt und fordert 411 Millionen US-Dollar für das nächste Geschäftsjahr. Die SEC erwähnte, dass sie daran arbeiten werde, sicherzustellen, dass Emittenten, Vermittler und Token die festgelegten Anforderungen einhalten, und nicht zögern werde, alle erforderlichen Instrumente zu nutzen, um etwaige Verstöße zu beseitigen.

Gary Gensler hat die Notwendigkeit einer verstärkten Strafverfolgung in der Kryptowährungsbranche betont. Um rechtliche Schritte zu beschleunigen, fordert die Kommission mehr Mittel, um zusätzliches Personal für ihre Abteilung zur Durchsetzung digitaler Vermögenswerte einzustellen. Dieses Team hat sich in nur einem Jahr verdoppelt.

Die SEC hat ihre Haushaltsneutralität zum Ausdruck gebracht, hat jedoch weniger als 414 Millionen US-Dollar an Einnahmen aus ihren 31 Gebühren gemeldet. Dennoch wird die Kommission weiterhin daran arbeiten, sicherzustellen, dass die Branche für digitale Vermögenswerte die geltenden Vorschriften einhält und dass Anleger vor Verstößen geschützt werden.

Wichtig ist, dass die CFTC auch mehr Mittel für das nächste Geschäftsjahr beantragt hat. Allerdings muss die Kommission mit anderen zentralen Agenturen konkurrieren, um einen Anteil am Budget zu erhalten. Insgesamt wird erwartet, dass die Aufsicht über die Kryptowährungsbranche in den Vereinigten Staaten in den kommenden Jahren erheblich zunehmen wird.

Haftungsausschluss:  Die in diesem Artikel bereitgestellten Inhalte und Links dienen nur zu Informationszwecken. einwie.com bietet keine rechtlichen, finanziellen oder Anlageempfehlungen oder -beratung an und ersetzt auch nicht die Sorgfaltspflicht jedes einzelnen Interessenten. einwie.com unterstützt keine hier beworbenen Investment- oder ähnlichen Angebote. Einige der Beiträge können von interessierten Dritten beworben werden.
See also  So erstellen Sie Screenshots in Chrome-Qualität ohne Erweiterungen

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *