Amazon: 6 Millionen Fälschungen im Jahr 2022 Ein unerbittlicher Kampf!

Amazon bestätigte vor wenigen Tagen, dass im Jahr 2022 mehr als 6 Millionen Fälschungen identifiziert wurden . Dem Unternehmen gelang es, das ganze Jahr über alle diese Produkte zu identifizieren, zu beschlagnahmen und zu beseitigen. Allerdings müssen wir die Tatsache berücksichtigen, dass im Vergleich zu 2021 die Zahl der im beliebten Online-Shop veröffentlichten gefälschten Produkte erheblich zugenommen hat. Und genau aus diesem Grund müssen wir vor dem Online-Kauf viele Dinge bedenken, um unter anderem den Kauf nicht originaler Produkte zu vermeiden.

Darüber hinaus versichert Amazon, dass im vergangenen Jahr 1.300 Klagen und Beschwerden gegen die Behörden der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs, der Europäischen Union und Chinas gegen die Personen eingereicht wurden, die diese Produkte veröffentlicht haben.

Nach Angaben der Counterfeit Crimes Unit von Amazon widmen sie sich nicht nur der Untersuchung und Berichterstattung über das, was sie finden, mit Beweisen. Wenn nicht, sind sie sogar Teil der Razzien in Fabriken, die sich der Produktfälschung widmen. Die Amazon-Einheit selbst besteht aus ehemaligen Staatsanwälten, FBI-Agenten, Privatdetektiven und Datenanalysten.

In dem am Dienstag veröffentlichten Bericht beschreibt das Unternehmen, wie sich Amazon dank seines engagierten Anti-Betrugs-Teams im ständigen Kampf gegen Fälschungen befindet. Dieses Team besteht aus 15.000 Ingenieuren und Forschern, die für das Erreichen des Meilensteins 2022 verantwortlich waren.

Allerdings bedeutete das Jahr 2022, wie bereits erwähnt, einen deutlichen Anstieg der Fälschungen. Die Direktorin für globale Beziehungen des Unternehmens, Anna Dalla Val, kommentierte : „ Für Geld ist alles, was man sich vorstellen kann, gefälscht, von Filmen über Haushaltsgegenstände bis hin zu Kleidung usw.

Im Jahr 2022 haben sich die auf Amazon veröffentlichten Fälschungen verdoppelt

Am interessantesten ist, dass Amazon im vergangenen Jahr die Entscheidung getroffen hat, alle Technologien im Zusammenhang mit der automatischen Entfernung gefälschter Produkte zu verbessern. Auf diese Weise versuchen wir, die zeit- und personalintensive manuelle Kontrolle von Veröffentlichungen zu reduzieren.

Diese Leistung reduzierte dem Bericht zufolge veröffentlichte Fälschungen um fast 40 % . Dies beginnt mit der Verkäuferüberprüfung , die im Jahr 2022 fast eine Million Versuche zur Erstellung gefälschter Profile blockierte.

See also  Freigeben und Verbinden von Mac- und Windows 10-Netzwerkordnern

Obwohl eine der Funktionen, die den größten Einfluss auf die Reduzierung von Fälschungen hatten, der Video-Chat zur Überprüfung der Identität von Verkäufern war, ist dies eine obligatorische Funktion, die durchgeführt werden muss, um Produkte im Geschäft zu veröffentlichen. Darüber hinaus müssen Verkäufer ein Foto ihres amtlichen Ausweises, ihrer Bankkonten, Kreditkarten und ihres Standorts beifügen.

Das Unternehmen behauptet, dass 99 % der Produktangebote, bei denen es sich um Fälschungen handelte, vor der Veröffentlichung gesperrt oder gelöscht wurden.

Dharmesh Mehta, Vizepräsident von Global Business Partner Services bei Amazon, sagte: „ Wir sind sehr stolz darauf, wie weit wir im letzten Jahr gekommen sind.“ „Erhebliche Verbesserung der Technologie, die uns hilft, Fälschungen zu bekämpfen und böswillige Verkäufer zu blockieren .“

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *