Wie wähle ich den Namen meines Babys?

Wie wähle ich den Namen meines Babys?

Wenn es darum geht , das Baby zu benennen , wenn es nicht notwendig ist, den Familientraditionen zu folgen, kann es schwierig werden und zu einem Kampf für dich und deinen Ehepartner werden. Das ist vielleicht die einfachste Sache, die Sie in neun Monaten oder am schwierigsten gemacht haben. Wie machst du eine der wichtigsten Entscheidungen für das Leben dieses Kleinen? In einigen Fällen kann es für Eltern eine überwältigende Zeit sein, aber mit ein wenig Hilfe und ein wenig Geduld kann es zu einer wahrhaft lohnenden Erfahrung werden. Deshalb möchten wir Ihnen in diesem Artikel einige Tipps geben, wie Sie den Namen meines Babys auswählen können.

Schritte zu folgen:
1

Die Entscheidung , den Namen des Babys zu wählen, ist normalerweise eine Aufgabe, die mit dem anderen Mitglied des Paares geteilt wird. Also sollten Sie mit ihm sprechen, um zu entscheiden, ob Sie sich für einen Familiennamen entscheiden – falls es eine Tradition von einer der beiden Parteien gibt – oder wenn Sie einen neuen Namen in der Familie bevorzugen. Es ist eine sehr persönliche Entscheidung, aber es wird nicht angemessen sein, dass Sie von dem beeinflusst werden, was die anderen Mitglieder der Familie sagen, schließlich müssen Sie für Ihren zukünftigen Sohn nachdenken.

2

Es ist wichtig zu bedenken, dass der Name für unseren Sohn oder seine Tochter ihn sein ganzes Leben begleiten wird , das heißt, es wird nicht ratsam sein, sich für modische Namen zu entscheiden – weil Moden flüchtig sind – oder im Gegenteil, Namen, die aus ihr herauskommen ein Roman des letzten Jahrhunderts. Eine Möglichkeit zu wissen, welche die aktuellsten Namen des Augenblicks sind, ist die Abfrage der Datenbank des Nationalen Instituts für Statistik im spanischen Fall, die auf der Volkszählung basiert, um diese Metriken zu bestimmen.

3

Überlegen Sie, was die Nachnamen Ihres Babys sein werden, versuchen Sie, sich mit dem Namen einzufügen und nicht seltsam zu klingen; Wenn die Nachnamen lang sind, kann es auch angebracht sein, sich für einen Kurznamen zu entscheiden oder umgekehrt. Dazu ist es angebracht, es auf ein Blatt Papier zu schreiben und es mehrmals zu lesen, um sicherzustellen, dass es richtig klingt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kombination des vollständigen Namens keine Witze, Spitznamen, Reime usw. hervorruft. Das kann in der Zukunft ärgerlich und sogar beleidigend für das Kind sein.

4

Falls Sie keine Präferenzen für bestimmte Namen haben, können Sie immer Babynamenbücher verwenden , um Sie zu inspirieren und einige zu finden, die Ihnen gefallen. Also, es wird eine gute Technik sein, eine Liste zu erstellen, wo Sie die Ideen schreiben können, die als mögliche Namen für den Jungen oder das Mädchen auftauchen. Sie sollten die Punkte überprüfen, die wir in den vorherigen Abschnitten angegeben haben, und die unpassenden Punkte verwerfen.

5

Wenn Sie ältere Kinder haben , können Sie auch nach ihrer Meinung über den Namen ihres zukünftigen Geschwisters fragen. Erkläre im Voraus, dass du sie um Hilfe bittest, um Ärger zu vermeiden, indem du den Namen nicht wählst – besonders wenn sie noch klein sind – da sie wahrscheinlich Namen erfinden oder sicher sein werden, dass ihr neuer Bruder den Namen tragen soll Superheld oder Cartoon.

6

Obwohl auch andere Verwandte und Freunde ihre Vorschläge machen können, sollten Sie die Eltern sein, die die endgültige Entscheidung über den Namen des Babys treffen, das auf dem Weg ist. Lassen Sie sich also nicht von familiären und sozialen Zwängen für sich entscheiden, und es wird nicht ratsam sein, dies im Voraus anzukündigen, da es immer die Möglichkeit von Änderungen in letzter Minute gibt.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.