Wie man ein Aluminiumboot malt

Wie man ein Aluminiumboot malt

Aluminium ist vielleicht das perfekte Material für den Bootsbau, insbesondere für das Angeln. Aluminium ist leicht, langlebig und einfach zu verarbeiten. Aber wie die meisten Metalle kann es schwierig sein zu malen. Der Trick für Aluminiumfarbe ist in der Vorbereitung. Eine saubere Oberfläche und angemessene Materialien sind der Schlüssel.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Lege das Aluminiumboot auf die beiden Ständer. Wenn Sie das Boot angehoben haben, können Sie viel besser um das Boot arbeiten, als wenn es auf dem Boden wäre. Die Anfangsposition des Bootes auf den Böcken ist nicht wichtig, obwohl es einfacher sein kann, wenn der Boden des Bootes auf den Böcken ist, mit dem inneren Bereich des Bootes.

2

Sande das Boot komplett ab . Dieser Schritt ist nur notwendig, wenn Sie eine Aluminiumdose mit einer früheren Farbschicht neu anstreichen. Sie können dies mit einem Holzblock und einem Blatt normalem Sandpapier machen, aber die effektivste Methode ist die Verwendung eines elektrischen Schleifers. Sande die gesamte Oberfläche des Bootes innen und außen ab. Mach dir keine Sorgen, wenn Sie nicht 100 Prozent der Farbe entfernen können. Und sorgen Sie sich nicht darum, das Metall mit dem Schleifer zu zerkratzen, denn diese Kratzer sind später unsichtbar und bieten eine größere Oberfläche für die Farbe. Es kann einfacher sein, zuerst das Innere des Bootes zu schleifen und dann das Boot außen auf dem Bock zu schleifen.

See also  Wie erkenne ich das Korsakoff-Syndrom?

3

Wasche das Boot . Füllen Sie den Eimer mit Seife und Wasser, und verwenden Sie eine harte Bürste, um das Boot zu schrubben. Reiben Sie das Boot so fest wie möglich, um die beim Schleifen entstehenden Rückstände zu entfernen. Spülen Sie das Boot mit einem Wasserschlauch, vorzugsweise mit einer Wasserdüse. Lassen Sie das Boot vollständig trocknen

4

Legen Sie Papier oder Plastik auf den Boden Ihres Arbeitsbereichs. Alles, was durch die Farbe beschädigt werden kann, muss aus der unmittelbaren Umgebung entfernt werden, und andere Objekte müssen mit Papier oder Plastik abgedeckt werden. Öffnen Sie alle verfügbaren Fenster und verwenden Sie Ventilatoren, um für Belüftung zu sorgen.

5

Tragen Sie eine Grundierung auf das Boot auf. Für die besten Ergebnisse verwenden Sie eine Grundierung auf Ölbasis, die für Metallzwecke verwendet wird. Sie können die Grundierung aufhellen, indem Sie einen Liter Farbverdünner in einer Gallone Grundierung mischen. Sie können Pinsel oder Walzen verwenden, aber Sie erzielen ein saubereres und gleichmäßiges Finish, wenn Sie den Lack mit einem Farbspritzgerät auftragen. Beginnen Sie damit, das Innere des Bootes zu besprühen, damit es trocknen kann, und drehen Sie dann das Boot, um die Grundierung auf die Außenseite aufzutragen. Lassen Sie die Grundierung einige Stunden vor dem Lackieren trocknen.

7

Tragen Sie einen Klarlack auf. Der Lack wird auf das Boot auf die gleiche Weise wie Grundieren und Malen gesprüht. Die transparente Schicht schützt vor Witterungseinflüssen und vor Kratzern und verleiht dem Boot ein frisches Aussehen. Aber es wird auch das Boot ein bisschen hell machen, also könntest du diesen Schritt überspringen, wenn du das Boot für die Jagd verwendest.

Wenn Sie ähnliche Artikel lesen möchten wie Sie ein Aluminiumboot malen , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Freizeitaktivitäten zu betreten.

Tipps
  • Um zu verhindern, dass die Farbe herunterfällt, tragen Sie die Farbe in dünnen Schichten auf.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *