Wie man Fischwürmer züchtet

Wie man Fischwürmer züchtet

Das Aufziehen von Angelwürmern ist einfach und erfordert nur wenige Materialien. Es ist ein lustiges Projekt für Kinder und erfordert sehr wenig Wartung. Wurm-Zucht ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Essensreste, Grasschnitt, Zeitungen und Verbundwerkstoffe zu recyceln. Eine Zucht von Würmern zu machen ist ein Projekt, das einem begeisterten Fischer eine Menge Geld sparen kann.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Wählen Sie einen Ort, an dem der Angelwurm angehoben werden soll . Berücksichtigen Sie die Größe des Speicherplatzes, den Sie beim Erstellen eines Standorts für den zu erstellenden Wurm verwenden müssen . Es ist auch eine gute Idee, einen Ort zu wählen, der den ganzen Tag direkte Sonneneinstrahlung hat. Dies wird es leichter machen, Feuchtigkeit zu erhalten.

2

Bilden Sie die Wände des Raums, in dem Sie die Angelwürmer aufziehen, indem Sie mit den Holzblöcken einen Raum schaffen. Jeder Block sollte ungefähr 5 Zentimeter hoch, 4 Zentimeter breit und 8 Zentimeter lang sein. Legen Sie die Enden der Holzblöcke zusammen und achten Sie darauf, dass die Kanten gut zusammenpassen.

3

Bedecken Sie die Holzblöcke mit einem dicken Gartenplastik. Dies kann zugeschnitten oder gefaltet werden. Der Kunststoff sollte den Boden und alle Seiten bedecken.

4

Geriebene Zeitung oder Karton in Wasser einweichen. Schütteln Sie das überschüssige Wasser ab und legen Sie das Papier in den Raum, wo Sie den Angelwurm anheben . Füllen Sie die Hälfte des Raums mit Papier.

6

Fügen Sie Würmer zum Weltraum hinzu und lassen Sie die Natur ihren Lauf nehmen.

7

Bedecke den oberen Teil des Angelwurmraums. Dies kann durch Befestigen von Kunststoff auf den Blöcken erfolgen. Sie können auch ein Stück Holz für die Abdeckung verwenden

Wenn Sie ähnliche Artikel lesen möchten wie Sie Fischereiwürmer anbauen können , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Freizeitaktivitäten einzugeben.

Tipps
  • Verschiebe den Raum mit den Würmern einmal im Monat, um zu lüften. Die recycelten Reste von Lebensmitteln, Eierschalen, geschnittenem Gras, Blättern und Stroh sind ausgezeichnete Nahrung für Würmer. Die Eierschalen liefern das für ihre Würmer notwendige Kalzium. Um die Ernte zu erleichtern, ernähren sich die Würmer nur an einem Ende des Schneckenbettes
  • Um zu verhindern, dass Würmer leben und ihnen helfen, größer zu werden, halten Sie das Wurmbett leicht feucht. Mischen Sie das Essen nicht im Boden. Lass es oben auf dem Bett sitzen. Verschließen Sie das Bett nicht mit einer Abdeckung. Würmer brauchen Luft. Säure kann Würmer töten. Überprüfen Sie häufig die pH-Werte und halten Sie einen pH-Wert von 7 oder 8 aufrecht.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.