Wie man eine Snare Falle baut

Wie man eine Snare Falle baut

Das Erlernen einer Snare-Falle ist eine grundlegende Überlebensfähigkeit. Sie können nie vorhersagen, welche Umstände Sie in der Wüste mit nichts als Ihrer Einfallsreichtum und Überlebensfähigkeiten verlassen können . Wenn du weißt, wie man eine Falle macht, kannst du in Situationen, in denen du keine Jagdwaffe hast, oder in Situationen, in denen eine Schusswaffe nicht erwünscht ist, Nahrung aufnehmen. Eine Reihe von gut platzierten Fallen kann mehr Nahrung produzieren, als ein Jäger auf traditionelle Weise schießen kann. Wenn Sie der Typ sind, der gerne vorbereitet wird, sollten Sie wissen, wie Sie eine Snare-Falle erstellen können .

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Analysiere deine Umgebung Gehen Sie vorsichtig herum und suchen Sie nach Tieren in der Gegend. Suchen Sie nach Hinweisen, Fußspuren oder Tierkot. Hinterlasse kein Zeichen, dass du in der Gegend bist. Löcher graben, grüne Zweige brechen oder die Vegetation stören wird den Tieren signalisieren, dass Sie in der Gegend sind. Sie wollen, dass sie selbstsicher sind, nicht in Alarmbereitschaft.

2

Identifizieren Sie, welche Art von Tieren Sie jagen können . Sie können wissen, welche Arten von Tieren in dem Gebiet entsprechend ihrer Fußspuren, Exkremente und visuellen Hinweise gefunden werden. Es ist wichtig zu wissen, welche Art von Tier in Ihre Falle fallen wird , so dass Sie die Größe der Falle einstellen können. Eine Falle, die zum Beispiel Kaninchen fangen soll, muss etwas größer sein als eine, die Eichhörnchen fangen soll.

4

Stecken Sie einen Pflock in den Boden . Jeder große Verein wird eine gute Teilnahme machen, solange er stark genug ist, um auf dem Boden zu stehen. Verwenden Sie einen großen, flachen Stein wie einen Hammer. Der Pflock sollte weit genug bewegt werden, damit das kämpfende Tier ihn nicht hochziehen kann.

5

Binden Sie ein Ende eines Drahtes um. Jedes Material mit Kabel dient, auch die Schnürsenkel. Der Verpackungsdraht ist jedoch bevorzugt, da er fest bleibt, wenn das Tier aufhört zu kämpfen.

6

Machen Sie eine Schleife mit dem anderen Ende des Kabels, jetzt haben Sie einen großen Kreis, fast wie eine Drahtschleife, gebunden an den Pfahl. Drehe den Boden dieser Schleife zu einem kleineren Kreis, der groß genug ist, dass der Kopf deiner Beute hindurchgehen kann. Als nächstes falte den kleineren Kreis, bis er in die kleinere Schleife passt. Stellen Sie die Falle auf die Spur oder den Pfad, dem das Tier folgen soll.

7

Stelle die Barrieren her, um das Tier direkt in die Falle zu führen. Sammle Stöcke und lose Zweige und klebe sie auf den Boden, so dass sie auf beiden Seiten der Straße aufsteigen und einen temporären Zaun bilden. Legen Sie sie in einen Konus oder Formationstrichter – breiter an einem Ende, aber näher und näher, gerade als Sie sich der Falle nähern, bis der Pfad groß genug ist, damit das Tier passen kann. Vermeide es, frische, grüne Bäume im Fangbereich zu brechen, da der Geruch des Safts die Tiere in Alarmbereitschaft versetzt.

9

Überprüfe deine Fallen oft . Fallen halten normalerweise Tiere in Schach, ohne sie zu töten. Dies bedeutet zwar frisches Fleisch für Sie, bedeutet aber auch, dass Ihre Fallen regelmäßig kontrolliert werden müssen, um unnötiges Leid des gefangenen Tieres zu vermeiden. Es ist ein empfindliches Gleichgewicht, weil Sie das Gebiet auch lange genug verlassen müssen, damit die Tiere zu ihrer normalen Routine zurückkehren können. Überprüfen Sie Ihre Fallen alle paar Stunden, um festzustellen, ob etwas eingefangen wurde.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Erstellen einer Snare-Falle ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Freizeitaktivitäten einzugeben.

Tipps
  • Bauen Sie Ihre Bindungen im Voraus auf und bringen Sie sie in das Gebiet, in dem Sie sich niederlassen wollen. Auf diese Weise können Sie die Falle schnell einstellen und den Bereich so wenig wie möglich stören.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.