Wie man arbeitsbedingten Stress behandelt

Wie man arbeitsbedingten Stress behandelt

Stress tritt auf, wenn unsere Systeme durch interne oder externe Probleme überlastet sind und oft mit negativen Konnotationen einhergehen. Stress in kleinen Dosen ist jedoch nicht schlecht, wenn dein Chef dich mit einer neuen Aufgabe herausfordert, die dir hilft zu wachsen. Zu viel Stress , einschließlich übermäßiger Arbeitsbelastung, zu vielen Arbeitsstunden, missbräuchlichen Mitarbeitern und fordernden Chefs und Kunden, kann zu Burnout führen. Arbeitsbelastung scheint mit immer mehr zuzunehmen. Ein effektives Stressmanagement ist entscheidend, um einige Arbeitsumgebungen zu überleben .

Schritte zu folgen:
1

Achten Sie auf Ihre Ernährung, um Stress abzubauen . Stellen Sie sicher, dass Sie immer genug Schlaf bekommen und sich gesund ernähren, um auf anspruchsvolle Kunden vorbereitet zu sein. Menschen, die gestresst sind, neigen dazu, Lebensmittel mit Koffein, Zucker und Fett und sogar Alkohol zu wählen, um schnell Energie zu gewinnen. Nicht nur die Wirkung dieser Optionen wird bald verschwinden, sondern es wird auch eine Gewichtszunahme auftreten, die Ihre Fähigkeit, mit Stress umzugehen, weiter schwächt. Ernährung mit Obst, Gemüse, Wasser und unverarbeiteten Lebensmitteln.

2

Übung Regelmäßige Übung hilft, die Produktion von Stresshormonen und damit verbundenen Neurochemikalien zu senken. Konzentrieren Sie sich auf Herz-Kreislauf-Übungen wie Joggen, Radfahren oder mit dem Ellipsentrainer und Yoga. Yoga lehrt dich, wie man richtig atmet und zwingt dich, sich zu dehnen und zu entspannen.

4

Bereiten Sie sich auf die Tage der anstrengenden Arbeit vor, indem Sie Ihren Lieben näher kommen. Lesen Sie eine Geschichte, bevor Sie mit Ihren Kindern schlafen. Verbringen Sie wertvolle Zeit mit Ihrem Partner. Machen Sie einen Spaziergang oder rufen Sie einen guten Freund für ein nettes Gespräch. Wenn Sie es sich leisten können, suchen Sie einen guten Therapeuten, um mit extremem Stress bei der Arbeit fertig zu werden.

5

Vermeiden Sie mehrere Stunden vor dem Computer ohne Unterbrechungen. Nehmen Sie jede Stunde eine fünfminütige Pause ein, um die Blutzirkulation zu stimulieren, gehen Sie durch Ihr Büro und machen Sie leichte Dehnübungen. Schließen Sie Ihre Augen und konzentrieren Sie sich auf tiefes Atmen, wenn Sie sich sehr gestresst fühlen .

6

Sprechen Sie mit Ihrem Chef, wenn Sie sich überlastet fühlen oder Zweifel an Ihrer Arbeitsumgebung haben. Sei fest und stimme zu, nicht mehr zu tun, als du verkraften kannst. Wenn Ihr Chef nicht zuhören möchte, ist es vielleicht an der Zeit, einen anderen Job mit einem einfühlsameren Vorgesetzten zu finden.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die dem Umgang mit arbeitsbedingtem Stress ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie ” Psychische Gesundheit ” einzugeben.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.