Wie gefüllte Zucchini mit Mozzarellasauce zu machen

Wie gefüllte Zucchini mit Mozzarellasauce zu machen

Zucchini ist ein Sommergemüse, obwohl es das ganze Jahr über gekauft werden kann. Am schmackhaftesten sind jedoch diejenigen, die zwischen Juli und September gesammelt werden. Die Zucchini wird zart geerntet, ohne ihre endgültige Größe erreicht zu haben. Zucchini ist eine gute Quelle für Kalium, zusätzlich zu geringen Mengen an Magnesium, Phosphor und Eisen.

Mittlere Schwierigkeit
Zutaten:

Sie benötigen:

Schritte zu folgen, um dieses Rezept zu machen:
1

Die Zucchini werden in Stücke von etwa 5 oder 6 cm geschnitten.

2

Sie werden mit Hilfe eines Teelöffels geleert. Reservieren Sie das Fruchtfleisch.

3

In einer Pfanne mit Öl sautieren Sie die gehackte Zwiebel und das Fleisch der Wurst zuvor zerbröckelt.

4

Bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen.

5

Dann fügen Sie die zerkleinerte Fruchtfleisch der Zucchini , kochen für weitere 5 Minuten.

6

Das Salz salzen und die gehackten Nüsse hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen. Buchen

7

Die Zucchini 3 Minuten mit reichlich Salzwasser kochen.

8

Mit kaltem Wasser kühlen und abtropfen lassen.

9

Füllen Sie die Zucchini mit dem Sofrito, bedecken Sie den geriebenen Käse und gratinieren Sie nach Geschmack.

10

Das Basilikum hacken und bei niedriger Hitze mit der Sahne erhitzen. Wenn es kocht, den Mozzarella dazugeben und aus dem Feuer ziehen. Wenn es zu dick ist, können Sie etwas Milch hinzufügen. Pfeffer.

11

Montieren Sie das Gericht, indem Sie die Zucchini auf eine Soßenbasis legen.

Tipps
  • Sie können auch die gefrorenen Zucchini aufbewahren, vorausgesetzt, dass sie sich zuvor etwa drei bis fünf Minuten in kochendem Wasser gebrüht haben.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.