So zeigen Sie Remotedesktopverbindungen an

So zeigen Sie Remotedesktopverbindungen an

Die kommerzielle Version des Windows-Betriebssystems, einschließlich Windows XP und Windows 7, ermöglicht jeweils nur eine Remote-Desktop-Verbindung. Windows Server 2003 und Server 2008 können jedoch mehrere Fernsteuerungssitzungen gleichzeitig verarbeiten. Sie können die Eingabeaufforderung verwenden, um zu sehen, welche Remotedesktopsitzungen zurzeit verwendet werden .

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Melden Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Administratorkennwort beim PC-Server an.

2

Halten Sie die Windows- Taste auf der Tastatur gedrückt und drücken Sie die Taste “R”, um das Dialogfeld “Ausführen” zu öffnen.

3

Geben Sie “cmd” in das Dialogfeld ein und klicken Sie auf “OK”, um den Systemdienstbefehl zu öffnen.

4

Geben Sie “qwinsta / server: xxxx” in das leere Eingabeaufforderungsfenster ein und ersetzen Sie xxxx durch die IP-Adresse Ihres Servers.

5

Drücken Sie die Taste “Enter” oder “Return”, um den Befehl auszuführen. Wenn der Befehl die Verarbeitung beendet hat, wird eine Liste der aktuellen Remotedesktopsitzungen im Eingabeaufforderungsfenster angezeigt, einschließlich des Sitzungsnamens, der Sitzungs-ID und des aktiven Benutzernamens.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, wie Remote-Desktop-Verbindungen zu sehen , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie von Computern zu betreten.

See also  Wie man eine Gruppe auf Facebook verlässt

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *