So komprimieren Sie eine PDF-Datei auf dem Mac

So komprimieren Sie eine PDF-Datei auf dem Mac

Manchmal ist es notwendig, eine PDF-Datei per E-Mail an jemanden zu senden, aber jedes Mal, wenn Sie auf “Senden” klicken, erhalten Sie eine Fehlermeldung, dass die Datei nicht gesendet werden konnte. Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie mit diesen Anweisungen die Größe Ihrer PDF-Datei reduzieren und das Dokument korrekt senden. Dies wird Komprimieren einer Datei genannt.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Suchen Sie die PDF-Datei, die Sie komprimieren möchten. Öffnen Sie es mit der Vorschau-Anwendung.

2

Wählen Sie “Datei” am oberen Rand des Bildschirms, klicken Sie dann auf “Drucken”. Oder die Tastenkombination für die gleiche Funktion erfordert, dass Sie die “Befehl” -Taste gedrückt halten, während Sie den Buchstaben “P” halten. Ein Dropdown-Menü wird angezeigt.

3

Im Dropdown-Menü sehen Sie in der unteren linken Ecke eine Schaltfläche mit der Bezeichnung “PDF” mit einem kurzen Pfeil daneben. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ein weiteres Dropdown-Menü erscheint direkt unter der Schaltfläche “PDF” .

4

Klicken Sie in diesem Dropdown-Menü auf ” PDF komprimieren “. Es wird schnell ein Fenster auf Ihrem Bildschirm angezeigt, das anzeigt, dass eine Komprimierung stattfindet.

5

Dann erscheint ein “Speichern” -Fenster. Geben Sie den Namen Ihrer Datei in das Feld rechts neben “Speichern unter” ein. Wählen Sie den Ort, an dem Sie die Datei speichern möchten (auf dem Desktop oder in einem bestimmten Ordner). Klicken Sie nun auf die Schaltfläche “Speichern” im unteren rechten Teil des Fensters

Tipps
  • Wenn Sie die Größe Ihrer PDF-Datei überprüfen möchten, nachdem Sie die Schritte zum Komprimieren ausgeführt haben, klicken Sie einfach auf das PDF-Symbol und halten Sie die Taste gedrückt

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.