So berechnen Sie Ihre Abrechnung

So berechnen Sie Ihre Abrechnung

Die Abrechnung ist das Dokument, das ein Arbeitnehmer am Ende des Arbeitsverhältnisses mit dem Unternehmen, in dem er arbeitet, erhält und über das die Lohnunterschiede zwischen dem Arbeitnehmer und dem Unternehmen geregelt werden. Alle Arbeitnehmer haben Anspruch auf den Teil des Lohns, der den Arbeitstagen bis zum Ende des Vertragsmonats entspricht, den proportionalen Teil der zusätzlichen Zahlungen und einen Teil der nicht verbrauchten Urlaubstage. Diese drei Konzepte müssen wir bei der Berechnung der Abrechnung berücksichtigen. Hier erklären wir detailliert und Schritt für Schritt, wie Sie Ihre Abrechnung berechnen müssen .

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Erhalten Sie das Tagesgehalt, das Grundgehalt, zusätzliche Zahlungen und Prämien für Dienstalter oder Vereinbarung hinzufügen und durch 30 (Tage des Monats) teilen.

2

Berechnen Sie, was wir für zusätzliche Bezahlung bekommen würden . Wenn der Arbeiter zwei hat, sollte er den Betrag hinzufügen und ihn durch 365 Tage im Jahr teilen.

3

Fügen Sie die beiden Werte Tageslohn plus Tageslohn für zusätzliche Zahlungen hinzu.

4

Multiplizieren Sie die Nummer, die Sie uns in Punkt drei gegeben haben, mit der Anzahl der Tage, die Sie pro bearbeitetem Jahr berühren.

5

Die gesetzlich geregelten Tage sind: ungerechtfertigte Entlassung (45 Tage / Jahr), ungerechtfertigte Entlassung (33 Tage / Jahr), objektive Entlassung (20 Tage / Jahr). Sie können eine bestimmte Anzahl von Tagen verhandeln.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die der Berechnung Ihrer Abrechnung ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Beschäftigung einzutreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.