Kritischer Fehler Ihr Startmenü funktioniert nicht Windows 10-Lösung

By | September 19, 2019

Das Startmenü ist eines der wesentlichen Elemente in Windows 10 und in allen Editionen von Windows, da wir von dort aus auf die Anwendungen, Programme und Dienstprogramme von Windows zugreifen können. Über das Startmenü können wir verschiedene Dienstprogramme und Geräteeinstellungen zur Hand haben, ohne weiter suchen zu müssen. Im Zuge der Entwicklung verschiedener Windows-Versionen wurde das Startmenü durch Hinzufügen oder Ändern des Erscheinungsbilds geändert. Daher haben wir in Windows 8 nicht das gleiche Menü wie im letzten Windows 10.

Dieses Startmenü ist anpassbar und wir können darin Funktionen hinzufügen oder entfernen , die wir mehr oder weniger verwenden. Wir haben die Möglichkeit, Pins von beispielsweise Webseiten hinzuzufügen. Wir können die von uns am häufigsten verwendeten Anwendungen auch platzieren, indem wir sie im Startmenü verankern, sodass sie immer dann angezeigt werden, wenn wir sie öffnen. Der schnellste Weg, um auf unser Startmenü zuzugreifen, ist die Verwendung der Windows-Taste auf unserer Tastatur.

Das Startmenü ist nicht regelmäßig nützlich, wenn wir mit unserem Betriebssystem interagieren. In bestimmten Situationen finden wir jedoch Folgendes, wenn wir versuchen, auf das Startmenü zuzugreifen . Wie es heißt, gibt es etwas Kritisches, da wir dieses Menü normalerweise verwenden, um auf andere Systemaufgaben wie das Herunterfahren zuzugreifen. Daher bietet TechnoWikis heute eine Reihe von Lösungen an, um diesen Fehler endgültig zu beheben und das Startmenü in Windows 10 korrekt zu öffnen .

1-Update-des-Betriebssystems-Windows-10-und-Fix-Fehler-Start-Menu.png

1. Aktualisieren Sie das Windows 10-Betriebssystem und beheben Sie den Fehler im Startmenü

Die erste Lösung besteht darin, unser Betriebssystem zu aktualisieren, da einige der von den Entwicklern veröffentlichten Updates Patches enthalten, die die Fehler im Startmenü optimieren und korrigieren.

Schritt 1

Um neue Updates zu validieren, verwenden wir die folgenden Tasten und führen den Befehl ms-settings aus:

+ R

2-Update-des-Betriebssystems-Windows-10-und-Fix-Fehler-Start-Menu.png

Schritt 2

Drücken Sie die Eingabetaste und wir werden Folgendes sehen: 3-Update-und-Sicherheitsfenster-10.png

Schritt 3

Dort gehen wir in die Kategorie „Update und Sicherheit“ und prüfen im Bereich Windows Update, ob es neue Updates gibt, indem wir auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“ klicken: 4-Search-updates.png

2. Starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus und beheben Sie den Fehler im Startmenü

Der abgesicherte Modus (wie der Name schon sagt) ist ein Mechanismus, mit dem Windows 10 ohne die meisten Prozesse gestartet wird, um eine direktere und vollständigere Analyse durchzuführen

Schritt 1

Um in diesem Modus zu starten, rufen wir erneut Einstellungen auf und gehen in der Kategorie “Update und Sicherheit” zu “Wiederherstellung” und klicken auf die Schaltfläche “Neustart” im Feld “Erweiterter Start”: 5-Windows-10-im-abgesicherten-Modus-starten-und-Fehler-beheben-Startmenü.png

Schritt 2

Nach dem Neustart des Systems sehen wir Folgendes: 6-Windows-10-im-abgesicherten-Modus-starten-und-Fehler-beheben-Startmenü.png

Schritt 3

Wir klicken auf “Problembehandlung” und Folgendes wird angezeigt: 7-Windows-10-im-abgesicherten-Modus-starten-und-Fehler-beheben-Startmenü.png

Schritt 4

Wir klicken auf “Erweiterte Optionen” und sehen die folgenden Optionen: 8-Windows-10-im-abgesicherten-Modus-starten-und-Fehler-beheben-Startmenü.png

Schritt 5

Wählen Sie “Starteinstellungen” und die folgenden Optionen werden gestartet: 9-Windows-10-im-abgesicherten-Modus-starten-und-Fehler-beheben-Startmenü.png

Schritt 6

Wir klicken auf Neustart und nach dem Neustart werden wir Folgendes beobachten: 10-Windows-10-im-abgesicherten-Modus-starten-und-Fehler-beheben-Startmenü.png

Schritt 7

Dort drücken wir auf unserer Tastatur die Nummer 4 (oder 5, wenn wir die Netzwerkfunktionen nutzen wollen), damit Windows 10 im abgesicherten Modus läuft: 11-Windows-10-im-abgesicherten-Modus-starten-und-Fehler-beheben-Startmenü.png

3. Führen Sie den Troubleshooter und das Startmenü zur Fehlerbehebung aus

Microsoft bietet uns die Möglichkeit, einen exklusiven Problemlöser für das Startmenü herunterzuladen, mit dem versucht wird, eine vollständige Lösung für die möglicherweise vorhandenen Fehler zu finden

Schritt 1

Sie können dieses Dienstprogramm unter folgendem Link herunterladen:

Fehlerbehebung Startmenü
Schritt 2

Nach dem Herunterladen fahren wir mit der Ausführung fort:

12-Run-the-Problem-Solver-und-Lösung-Fehler-Startmenü.png

Schritt 3

Wir klicken auf Weiter und fahren mit der Fehleranalyse fort. Dadurch werden sie automatisch korrigiert und wir können problemlos auf das Windows 10-Startmenü zugreifen.

13-Führen-Sie-den-Problemlöser-aus-und-lösen-Fehler-Startmenü.png

4. Cortana vorübergehend in der Taskleiste ausblenden und Fehler beheben Startmenü Windows 10

In einigen Fällen wurde der kritische Fehler im Startmenü behoben, indem das Cortana-Symbol in der Taskleiste ausgeblendet wurde

Schritt 1

Dazu klicken wir mit der rechten Maustaste auf das Cortana-Symbol in der Taskleiste und wählen die Option „Cortana-Button anzeigen“, die zu diesem Zeitpunkt aktiv sein muss:

14-Führen-Sie-den-Problemlöser-aus-und-lösen-Fehler-Startmenü.png

Schritt 2

Dadurch wird der Zugriff auf Cortana in der Taskleiste nicht verfügbar. Danach können wir das System neu starten und überprüfen, ob alles korrekt funktioniert.

15-Verstecke-vorübergehend-Cortana-de-la-Task-Leiste-und-behebe-Fehler-Start-Menü-Windows-10.png

5. Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto und beheben Sie den Fehler im Startmenü von Windows 10

Bei dieser Methode wird ein neues Profil erstellt, da der Fehler möglicherweise auf Probleme mit dem aktuellen Benutzerprofil zurückzuführen ist. Um dieses Konto zu erstellen, können Sie über Einstellungen / Konten oder auf viel einfachere Weise über die Eingabeaufforderung darauf zugreifen.

Schritt 1

Dazu greifen wir als Administratoren auf die Eingabeaufforderung zu und legen unseren Benutzer mit folgender Syntax an:

 net user / add "user" "password" 

16-Erstelle-ein-neues-Benutzerkonto-und-behebe-Fehler-Startmenü-Windows-10.png

Schritt 2

Jetzt werden wir diesen Benutzer der Gruppe Administratoren hinzufügen, indem wir Folgendes ausführen:

 Net Localgroup Administratoren solvetic1 / add 

6. Stellen Sie das Betriebssystem wieder her und beheben Sie den Fehler. Startmenü Windows 10

Wenn Sie die Optionen für Wiederherstellungspunkte konfiguriert haben, können Sie das Gerät in einen früheren Zustand zurückversetzen, in dem wir wussten, dass alles ordnungsgemäß funktioniert hat

Schritt 1

Dazu verwenden wir die folgenden Tasten und führen den folgenden Befehl aus:

+ R

 rstrui.exe 

17-Das-Betriebssystem-wiederherstellen-und-Fehler-beheben-Startmenü-Windows-10.png

Schritt 2

Drücken Sie die Eingabetaste. Im angezeigten Fenster wird ein Systemwiederherstellungspunkt vorgeschlagen:

18-Das-Betriebssystem-wiederherstellen-und-Fehler-beheben-Startmenü-Windows-10.png

Schritt 3

Wenn wir einen anderen Punkt wollen, müssen wir das Kästchen “Anderen Wiederherstellungspunkt wählen” markieren. Danach klicken wir auf Weiter und wir werden dies sehen. Dort klicken wir auf Fertig stellen und hoffen, dass der Vorgang abgeschlossen ist.

19-Das-Betriebssystem-wiederherstellen-und-Fehler-beheben-Startmenü-Windows-10.png

7. Stellen Sie die Datei NTUSER.DAT wieder her und beheben Sie den Fehler Start menu Windows 10

Die Datei NTUSER.DAT enthält die gesamte Konfiguration, die wir als Benutzer vorgenommen haben, und ist eine versteckte Systemdatei. Schlimmer noch, wenn diese NTUSER.DAT-Datei beschädigt wird, führt dies nicht nur zum Startmenüfehler, sondern zu vielen weiteren Systemfehlern. Ziel ist es, eine Kopie dieser Datei zu haben und sich dann mit einem anderen Administratorkonto anzumelden, um die Datei NTUSER.DAT wiederherzustellen, da dies beim aktuellen Benutzer nicht möglich ist.

Schritt 1

Diese Datei befindet sich im folgenden Pfad:

 C:  Benutzer  Benutzer 

20-Restore-the-NTUSER.DAT-Datei-und-Fix-Fehler-Start-Menü-Windows-10.png

8. Beenden Sie den Local Security Authority-Prozess und beheben Sie den Fehler im Startmenü von Windows 10

Es handelt sich um einen Windows-Prozess, dessen Aufgabe es ist, die Sicherheitsrichtlinien des Systems und seiner Anwendungen einzuhalten. Manchmal kann sich dieser Prozess jedoch auf die Verwendung des Startmenüs auswirken, sodass das Beenden des Vorgangs den Zugriff auf Start korrigieren kann.

Zum Beenden wechseln wir zum Task-Manager, indem wir mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken. Dort wechseln wir zur Registerkarte “Prozesse”. Im Abschnitt “Windows-Prozesse” suchen wir die Prozesszeile der lokalen Sicherheitsbehörde und können sie auf zwei Arten beenden:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Task beenden.
  • Wählen Sie den Prozess aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Aufgabe beenden unten rechts

21-Prozessende-Lokale-Sicherheitsbehörde-Prozess-und-Fehler-beheben-Start-Menü-Windows-10.png

9. Internet Explorer deaktivieren und Fehler beheben Startmenü Windows 10

Dieser Vorgang gilt, wenn Sie Windows 10 von einer früheren Version aktualisiert haben.

Schritt 1

Dazu verwenden wir die folgenden Tasten und führen den folgenden Befehl aus:

+ R

 appwiz.cpl 

22-Deaktiviere-Internet-Explorer-und-behebe-Fehler-Start-Menü-Windows-10.png

Schritt 2

Drücken Sie die Eingabetaste und wir werden Folgendes sehen: 23-Aktivieren-oder-Deaktivieren-Sie-die-Funktionen-von-Windows.png

Schritt 3

Wir klicken auf die Zeile “Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren” und suchen dann die Zeile “Internet Explorer 11”:

24-Aktivieren-oder-Deaktivieren-Sie-die-Funktionen-von-Windows.png

Schritt 4

Wir deaktivieren Ihre Box, um sie zu entfernen und klicken auf OK, um mit der folgenden Warnung fortzufahren. Dort klicken wir auf Ja und fahren mit dem Vorgang fort.

25-Restore-Windows-10-and-Fix-error-Start-Menu-Windows-10.png

10. Windows 10 wiederherstellen und Fehler beheben Startmenü Windows 10

Wenn keine der beschriebenen Methoden den Fehler behebt, können wir das Betriebssystem unter Beibehaltung der Dateien in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen. Gehen Sie dazu zum folgenden Pfad und klicken Sie auf Start:

  • Setup
  • Update und Sicherheit
  • Erholung
  • Zurücksetzen

26-Wiederherstellungsprozess-von-Windows-10.png

Schritt 2

Wir werden folgendes sehen. Dort legen wir fest, ob wir die persönlichen Dateien speichern und mit der Wiederherstellung von Windows 10 fortfahren.

27-Wiederherstellungsprozess-von-Windows-10.png

Somit liegt die Lösung für den kritischen Fehler im Startmenü dank TechnoWikis in Ihren Händen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.