Wie setze ich den Fahrradsattel auf die richtige Höhe?

Wie setze ich den Fahrradsattel auf die richtige Höhe?

Bei vielen Gelegenheiten sind wir auf das Problem gestoßen, dass wir uns auf dem Fahrrad unwohl fühlen, weil der Sattel nicht in der richtigen Höhe war . Manchmal zu tief und wir konnten unsere Beine nicht gut ausstrecken und leicht treten, manchmal zu hoch und wir kamen nicht bequem zu den Pedalen. Dies sind Beispiele dafür, dass es nicht so einfach ist , den Sattel auf die richtige Höhe zu bringen , hier einige praktische Tipps.

Schritte zu folgen:
1

Steigen Sie aufs Fahrrad und setzen Sie sich auf den Sattel. Wenn dir jemand hilft, dich zu halten, damit du total steif bist, viel besser.

2

Legen Sie die Ferse eines Fußes auf das Pedal und dehnen Sie Ihr Bein so weit wie möglich. Das ist die richtige Höhe. Wenn das Bein vollständig gestreckt ist, aber die Ferse unterstützt.

3

Wenn Sie unterwegs sind, sollte die maximale Streckung des Beines einen Winkel von ungefähr 30 Grad betragen

4

Wenn Sie die Hüfte senken müssen, um die Kniestreckung zu erreichen oder den Kontakt mit dem Pedal verlieren, müssen Sie den Sattel senken. Lassen Sie Ihren Assistenten einen Finger auf den Trochanter legen und beachten Sie, dass er beim Zurücktreten nicht aussteigt.

6

Wenn Sie immer noch nicht klar sind, ob Sie sich nicht sicher sind, ob Sie den Sattel richtig abgesenkt haben oder nicht, oder wenn Sie denken, dass der Sattel während einer Fahrt abgesenkt sein könnte, testen Sie mit den Fersen, wenn Sie neben einem Schaufenster vorbeifahren in deiner Reflexion. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Bein ausgestreckt sehen sollten, ohne Hüftschwung.

7

Wenn Sie fast immer in der Nähe des Sitzes sitzen, kann es sein, dass die Höhe, in der Sie fahren, nicht ausreicht. Wenn du zurückgehst, suchst du nach mehr Höhe, da du dich von den Pedalen wegbewegst.

8

Der gegenteilige Fall, wenn Sie in die Nähe der Spitze des Sattels gehen, wird wahrscheinlich eine höhere Höhe als Sie sind und so nähern Sie sich natürlich den Pedalen voraus.

9

Wenn Ihre Trittfrequenz hoch ist (mehr als 85-90 U / min), werden Sie sich mit dem Vorsattel besser fühlen und ein paar Millimeter tiefer als das, was Ihnen die Regeln sagen, so dass Sie den Anstieg des Beins in der Tretphase bevorzugen schneller Um zu wissen, welche Pedalumdrehungen durchgeführt werden, zählen Sie die Zeiten, in denen der rechte Fuß den höchsten Teil seines Kurses passiert, in 15 Sekunden und multiplizieren Sie ihn mit vier.

10

Wenn Sie langsam treten (70-75 U / min), ist es vorzuziehen, dass Sie den Sattel etwas verzögern und ihn einige Millimeter anheben. Sie können die Verlängerungskraft Ihres Quadrizeps besser nutzen.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, wie Sie den Fahrradsitz auf die richtige Höhe bringen , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Sport zu betreten.

Tipps
  • Verlieren Sie ein wenig Zeit, um den Sattel auf die richtige Höhe zu bringen, und Sie werden keine Zeit mit Behandlungen für Knie- oder Hüftverletzungen verschwenden.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.