Wie man vermeidet, auf dem Bauch zu schlafen

Wie man vermeidet, auf dem Bauch zu schlafen

Wie er schläft, sagt viel über seine Persönlichkeit aus, verrät, warum du bestimmte Schmerzen erleidest und schwer zu ändern bist. Schlafen auf dem Bauch ist weniger ratsam als Schlafen auf dem Rücken oder auf der Seite. Und kann das Schlafen auf dem Bauch einen wörtlichen Schmerz im Nacken verursachen. Es kann auch die Lendenwirbelsäule beeinträchtigen, was zu Rückenproblemen führt . Während wir Ihnen einige Tipps geben, versuchen Sie, die Gewohnheit zu ändern, auf dem Bauch zu schlafen und Ihre Gesundheit zu verbessern.

Schritte zu folgen:
1

Zuallererst möchten wir betonen, dass die Tatsache, mit dem Gesicht nach unten zu schlafen, zu gesundheitlichen Problemen und negativen Folgen führt, wie:

  • Nackenschmerzen und zervikale Probleme , denn wenn wir kopfüber schlafen, sind wir gezwungen, den Hals zum Atmen zu bewegen, was die zervikale Krümmung verändert.
  • Schmerzen im unteren Rücken , verursacht durch eine erhöhte Krümmung der Lendenwirbelsäule.
  • Tendinitis und Bänderschmerzen.

Dies sind nur einige der Komplikationen, die durch das Schlafen auf dem Bauch entstehen können, obwohl es viele andere gibt. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Position zum Zeitpunkt der Ruhezeit zu ändern und eines dieser Probleme zu vermeiden.

2

Das Wichtigste ist, dass Sie sich bewusst werden, dass Sie Ihre Schlafposition ändern müssen , damit Sie sich beim Liegen auf den Rücken oder auf die Seite legen und versuchen, in dieser Position einzuschlafen. Es ist möglich, dass Sie aufgrund der Gewohnheit, mit dem Gesicht nach unten zu schlafen, sich unbewusst in diese Position drehen, aber Sie sollten versuchen, es zu vermeiden.

4

Vielleicht solltest du deine nächtliche Routine ändern, um die Schlafposition zu ändern. Dies bedeutet, dass zum Beispiel, anstatt vor dem Schlafengehen zu lesen, es besser sein kann, entspannende Musik zu hören. Sie können auch versuchen, schlafen auf der anderen Seite des Bettes oder etwas anderes, das so anders ist, dass die Veränderung der Position während des Schlafes nicht auffällt.

5

Außerdem sollte die Umgebung des Raumes, in dem Sie schlafen gehen, am besten geeignet sein, um einzuschlafen und in der Lage zu sein, Ihre Haltung zu ändern und aufzuhören, auf dem Bauch zu schlafen. Denken Sie daran, vor dem Schlafengehen keine aufregenden Getränke (Kaffee, Tee, Energizer usw.) zu trinken und sicherzustellen, dass seit dem Abendessen zwischen 1 und 2 Stunden vergangen sind. Sie können hier einige andere Tipps sehen, wie Sie besser schlafen können.

6

Die Tatsache , eine Matratze richtig zu wählen und eine gute Matratze wird Ihnen auch helfen, sich besser auszuruhen und zu versuchen, auf dem Bauch zu schlafen, obwohl es nicht die unfehlbare Lösung sein wird und Sie einige Zeit kosten kann.

7

Nehmen Sie es mit Geduld , da es nicht etwas ist, das Sie von Nacht zu Tag ändern können. Es kann nützlich sein, etwas Tee zum Schlafen zu trinken und sich entspannter zu fühlen. Es ist von Vorteil für dich, wenn du auf deinem Bauch nicht schlafen kannst, also schmeiße nicht das Handtuch!

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, wie Sie vermeiden, auf dem Bauch zu schlafen , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie für psychische Gesundheit zu betreten.

Tipps
  • Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Spezialisten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.