Wie man Schlafwandeln vermeidet

Wie man Schlafwandeln vermeidet

Schlafwandeln beeinflusst Ihre Schlafqualität und kann dazu führen, dass Sie sich während Ihrer wachen Stunden während des Tages müde fühlen. Die Störung, die auch als Schlafwandeln bekannt ist, tritt auf, wenn eine Person geht oder eine andere Aktivität ausführt, während sie noch schläft. Schlafwandeln ist häufiger bei Kindern , aber es betrifft auch Erwachsene. Die Ursachen des Schlafwandelns variieren von Angst und Stress zu psychischen Störungen und zugrunde liegenden Erkrankungen. Wenn Sie ein Schlafwandler sind oder ein Kind mit Schlafwandeln haben, können Sie Schritte unternehmen, um Probleme zu vermeiden.

Schritte zu folgen:
1

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, um festzustellen, ob Schlafstörungen durch zugrunde liegende medizinische Probleme verursacht werden. Schlafwandeln kann durch Restless-Legs-Syndrom, gastroösophagealen Reflux, Anfälle, obstruktive Schlafapnoe verursacht werden. Medizinische Behandlung kann das Schlafwandeln stoppen .

2

Kontrollieren Sie Ihren Schlaf, um ein Muster des Schlafwandelns zu erstellen. Lassen Sie einen Elternteil oder Ehepartner ein Schlaftagebuch führen, das die Stunden des Einschlafens und des Aufwachens enthält. Fügen Sie Details hinzu, wie Sie sich fühlen, bevor Sie schlafen gehen und wann Sie aufwachen. Denken Sie daran, dass die Zeiten der Schlafwandeln tendenziell zur gleichen Zeit passieren und sie immer ziemlich gleich sind.

3

Stellen Sie Ihren Wecker vor dem Erscheinen einer Schlafwandepisode auf . Wenn Sie der Vater eines schlafwandelnden Kindes sind, das jede Nacht zur selben Zeit Schlafstörungen erlebt, kann das frühe Aufwachen Schlafwandeln verhindern. Wach dein Kind vor dem Schlafwandeln auf und sei für eine Weile bei ihm, um ihn zu beruhigen und zu verhindern, dass er einschläft.

5

Praktiziere mentale Entspannung, um eine ruhige Haltung zu bewahren und den Stress zu reduzieren, den Schlafwandeln auslösen kann. Entspannungstechniken können tiefes Atmen und Meditation beinhalten.

6

Vermeiden Sie Koffein und Alkohol vor dem Schlafengehen, da diese die Schlafqualität beeinträchtigen und zu Schlafwandeln führen können.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, wie Schlafwandeln vermeiden , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie der psychischen Gesundheit zu betreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.