Wie man Schlafwandeln reduziert

Wie man Schlafwandeln reduziert

Schlafwandeln ist eine Störung, die Menschen dazu bringt zu gehen, während sie schlafen. Es ist eine häufige Erkrankung, die vor allem bei Kindern gefunden wird, aber bis zum Erwachsenenalter dauern kann. Es gibt keine bekannte Form der Heilung, aber es kann minimiert werden. Es tritt normalerweise auf, wenn sich die Person in den tiefen Phasen des Schlafes befindet, und es kann so einfach sein, wie um das Bett zu gehen, oder so intensiv wie fallen oder rennen. Die Person erinnert sich weder an die Episode noch wird sie während der Episode konsistent sein. Es gibt eine Reihe von Ursachen wie Stress, Angstzustände, Genetik, Schlafentzug, Alkoholvergiftung oder eine Erkrankung. Es ist eine unerwünschte Störung, die auch zu schweren Verletzungen führen kann.

Schritte zu folgen:
1

Bestimmen Sie die Ursache des Schlafwandelns. Medizinische Behandlungen sind notwendig, wenn Schlafwandeln durch einen medizinischen Zustand, wie Schlafapnoe, Restless-Legs-Syndrom oder gastroösophagealen Reflux verursacht wird. Die Diagnose und die Tests sind notwendig, um festzustellen, ob Sie eine medizinische Behandlung benötigen. Andere Ursachen wie Stress, Alkoholintoxikation oder Schlafstörungen können ebenfalls eine Behandlung erfordern.

2

Holen Sie sich die richtige Menge an Schlaf. Dies scheint ein naheliegender Schritt zu sein, aber sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht sind die richtige Menge, um Ihnen zu helfen, den ganzen Tag besser zu funktionieren. Mangel an Schlaf ist neben Stress und Angst in vielen anderen gesundheitlichen Problemen vorhanden . Einige Schritte können für eine tiefe Nachtruhe genommen werden. Begrenzen Sie Koffein bis acht Stunden vor dem Schlafengehen, und vermeiden Sie, große Anteile der Nahrung kurz vor dem Schlafengehen zu essen. Begrenzen Sie intensive Übungen vor dem Schlafengehen und beschränken Sie die Verwendung von Stimuli wie lauten Geräuschen, einem Fernsehbildschirm oder einem Computerbildschirm.

See also  Schlüssel zur Überwindung schlechter Momente

3

Reduzieren Sie Stress Es ist eine der Hauptursachen für Schlafwandeln im Erwachsenenalter. Einige Möglichkeiten, um Stress und Angst zu reduzieren sind: tägliche Bewegung, richtige Ernährung, Meditationspraktiken und ausreichende Mengen an Schlaf. Auf diese Weise werden sich auch andere Bereiche Ihres Lebens verbessern.

4

Pflegen Sie eine sichere Umgebung, in der Sie schlafen. Auch wenn Schlafwandeln immer seltener auftritt, ist es wichtig, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Halten Sie den Raum frei von scharfen Gegenständen, schlafen Sie im Erdgeschoss, schließen Sie, wenn möglich, die Türen und Fenster. Wenn Sie jede Nacht vorbeikommen, verwenden Sie einen Alarm an Türen und Fenstern.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich wie Schlafwandeln reduzieren , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie der psychischen Gesundheit zu betreten.

Tipps
  • Um die Auswirkungen von Schlafwandeln zu reduzieren, kontaktieren Sie Ihren Arzt.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.