Wie man posttraumatischen Stress behandelt

Wie man posttraumatischen Stress behandelt

Posttraumatischer Stress ist ein Zustand, der nach dem Erleben einer Situation auftritt, die als beängstigend und lähmend empfunden wurde und intensive Angstgefühle, Hilflosigkeit und Angstgefühle erzeugt hat. Diese Situationen können mit Naturkatastrophen wie Erdbeben und Hurrikanen in Verbindung gebracht werden, selbst solchen alltäglichen Situationen wie Krankheiten, Diebstählen, Unfällen und Bränden. Posttraumatischer Stress ist ziemlich häufig, obwohl nur wenige Menschen sich dessen bewusst sind. Wer diesen Zustand erlebt, hat oft Angst davor, dass das Ereignis wiederkehren wird, Albträume, erschreckende Gedanken, die nicht kontrollieren können, Reizbarkeit und Konzentrationsschwierigkeiten. Alle diese Symptome sind unter dieser Bedingung normal und können mit der richtigen Behandlung und der Unterstützung derer, die Sie lieben, umgekehrt werden.

Schritte zu folgen:
1

Bitten Sie um Hilfe Es ist wichtig, dass Sie für eine angemessene Diagnose zu einem Arzt gehen. Er wird Ihnen die geeignete medizinische Behandlung für die Behandlung von posttraumatischem Stress nennen , und im Fall der notwendigen Medikamente, was ist das Medikament für Sie angezeigt.

2

Unterstützung und Begleitung Menschen, die an posttraumatischem Stress leiden, brauchen die Unterstützung ihrer Familie und ihrer Angehörigen, um mit der Situation fertig zu werden. Es ist wichtig, dass Sie mit ihnen sprechen und zufrieden sein können. Erzähle ihm, wie du dich fühlst und wie du diese Situation lebst.

3

Entspannung Versuchen Sie, Entspannungs- und Atemtechniken zu erlernen. Dies wird helfen, die Angst zu beruhigen und die intensive Wachsamkeit zu verringern. Yoga und Tai Chi sind sehr empfohlene Techniken für diese Fälle.

5

Gesunde Gewohnheiten Sie müssen Gewohnheiten umsetzen, die zu einer besseren Lebensqualität beitragen. Eine gute Ernährung, die Durchführung von kreativen Aktivitäten, Bewegung und eine gute Erholung sind der Schlüssel zur Überwindung dieser Situation. Es wird empfohlen, dass Sie täglich mindestens 30 Minuten lang trainieren.

6

Denke positiv. Dies ist nur ein Moment deines Lebens, der vergehen wird. Sie müssen Ihre Stärke bewahren und versuchen, mit dieser Situation auf die bestmögliche Weise umzugehen. Denken Sie daran, dass posttraumatischer Stress überwunden werden kann, Sie müssen nur einen positiven Gedanken haben.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, die der Behandlung von posttraumatischem Stress ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie ” Psychische Gesundheit ” einzutreten.

Tipps
  • Um posttraumatischen Stress zu behandeln, wenden Sie sich an einen Arzt.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.