Wie man Kleber vom Leder entfernt

Wie man Kleber vom Leder entfernt

Wenn Klebstoff für Handwerk oder Reparaturen im Haushalt verwendet wird , kann die klebrige Substanz in Lederbekleidung oder Polsterung fallen. Abhängig von der Art des verwendeten Leims – Weißleim, Heißleim oder Sekundenkleber – kann es einige Minuten dauern, bis ein Fleck entfernt wird, oder es ist unmöglich, ihn zu entfernen, ohne das Leder zu beschädigen. Es gibt mehrere Methoden, die Sie versuchen können, verschiedene Arten von Klebstoffen zu beseitigen .

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Strecken Sie das Leder, bis der betroffene Bereich so glatt wie möglich ist.

2

Entfernen Sie überschüssigen Klebstoff vorsichtig mit der glatten Seite eines Kunststoff-Buttermessers. Wischen Sie das Buttermesser auf einem Papiertuch ab und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie so viel Klebstoff wie möglich entfernt haben.

3

Tränken Sie einen Wattebausch mit einer Lösung aus Flüssigseife und warmem Wasser. Reiben Sie den Wattebausch vorsichtig über den Fleck, um den Leim zu lösen. Mit warmem Wasser abspülen und mit einem sauberen Tuch trocknen. Wiederhole, bis der Schwanz verschwunden ist. Diese Lösung ist unwahrscheinlich, mit Kleber zu arbeiten, aber es kann mit weißem Kleber und anderen milden Leimen arbeiten.

Wenn Sie mehr Artikel ähnlich wie Entfernen von Klebstoff aus Leder lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Haushaltsreiniger zu betreten.

Tipps
  • Bevor Sie das Aceton mit der Zahnbürste auf den Leimfleck stapeln, probieren Sie eine Naht an der Innenseite des Lederstücks und prüfen Sie, ob sich die Farbe ändert.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.