Wie man gesund mit Herzkrankheit und Diabetes isst

Wie man gesund mit Herzkrankheit und Diabetes isst

Herzerkrankungen bleiben die Haupttodesursache bei Erwachsenen, insbesondere bei Männern. In vielen Fällen wird eine Herzerkrankung von Diabetes begleitet und dies verkompliziert das medizinische Bild des Patienten, insbesondere die Blutgefäße. Die gute Nachricht ist, dass Menschen mit Herzerkrankungen, Diabetes oder beidem helfen können, diese Bedingungen zu kontrollieren, indem sie auf ihre Ernährung achten.

Schritte zu folgen:
1

Essen Sie jeden Tag mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse. Rosinen mit Getreide, ein Glas Fruchtsaft (Vorsicht bei der Aufnahme von Zucker, wenn Sie Diabetiker sind) oder eine Handvoll Erbsen zählen für die tägliche Menge. Nutzen Sie jede Mahlzeit, um Obst und / oder Gemüse zu essen.

2

Fügen Sie mehr ballaststoffreiche Lebensmittel in Ihre Ernährung ein. Dies ist so einfach wie die Substitution von weißen Teigwaren, ungereinigt, für Vollkorn-Spaghetti und langkörnigen weißen Reis für braunen Reis.

3

Essen Sie mehr Fisch und Meeresfrüchte und weniger fettes Fleisch. Ideal ist es, mehr oder weniger 3,5 Portionen Fisch pro Woche zu essen. Fettfisch, wie Makrele oder Hering, ist noch besser. Wenn Sie Fleisch essen, entfernen Sie überschüssiges Fett und wählen Sie mageres Fleisch aus Huhn oder Truthahn statt Schweinefleisch oder Lamm, wenn möglich. Als nicht mehr als zweimal pro Woche Schweinefleisch oder Würstchen.

4

Fügen Sie Ihrer Ernährung trockene Triebe hinzu. Zum Beispiel, fügen Sie Linsen mit einer Gemüsesuppe oder Nüsse zu Ihrem Frühstückscerealien.

5

Wählen Sie Magermilchprodukte und begrenzen Sie die Menge an gesättigten Fettsäuren, die Sie essen. Pflanzliche Öle können feste Fette in der Küche ersetzen.

7

Begrenzen Sie die Salzaufnahme. Fügen Sie Ihrem Essen während des Kochens kein Salz hinzu und kümmern Sie sich um Ihre verarbeiteten Lebensmittel. Beschränken Sie die Aufnahme auf weniger als 1.500 mg Salz pro Tag.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten wie Sie gesund essen mit Herzkrankheiten und Diabetes , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen zu betreten.

Tipps
  • Beginnen Sie mit etwas Kleinem: Wechseln Sie von braun zu Schwarzbrot oder Vollkornbrot.
  • Beschränken Sie Süßigkeiten wie Kuchen und Schokolade auf einmal pro Woche.
  • Verlassen Sie nicht die Gruppe der wichtigsten Lebensmittel in Ihrer Ernährung, wie Kohlenhydrate, um Gewicht zu verlieren.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.