Wie man fliegende Papierlampen macht

Wie man fliegende Papierlampen macht

Papierlampen schweben in der Luft, wenn sie von einer Flamme erhitzt werden, wie ein Heißluftballon. Diese fliegenden Lampen, die vor mehr als 2000 Jahren in China erfunden wurden, heißen “Khom Fay” oder “Khom Loy”. Die originale fliegende Lampe wurde aus einem Bambusring mit dünnen Papierbögen hergestellt, die zu einer Tasche oder einem Eimer verbunden waren . Aber was ist das physikalische Prinzip dieser magischen Lampen ? Heiße Luft füllt die Lampe und fliegt, angetrieben von einer brennenden Kerze oder einem ölgetränkten Tuch. Anders als in den ersten Epochen schreiben viele Menschen Botschaften und Wünsche in ihre Lampen , anstatt sie an die Armee zu senden, bevor sie sie in den Himmel schicken.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Greifen Sie eine durchsichtige Plastiktüte oder ein Papiertaschentuch , um die Blätter zu verkleben und einen Beutel zu bilden.

2

Auf der anderen Seite, schaffen Sie die Basis, wo wir die Kerzen setzen werden , die die Luft der Lampe erhitzen und es fliegen lassen werden. Nimm ein Blatt mit 10×10 Zentimeter Aluminiumfolie.

3

Kleben Sie 4 Kerzen mit Ihrem eigenen Wachs auf die Folie. Die Segel sollten im gleichen Abstand rautenförmig sein, um das Gewicht auszugleichen und dann einen korrekten Flug zu ermöglichen.

4

Der nächste Schritt ist, die Basis der fliegenden Lampe zu schaffen. Wenn die Tasche, die Sie für die Lampe genommen haben, die Basis (Öffnungsfläche) 30 Zentimeter misst, werden wir eine Basis bilden, um die Kerzen von 30×1.7 = 51 Zentimetern zu stützen

5

Die Basis wird aus Plastikhalmen bestehen, die ineinander gesteckt werden , bis Sie ein quadratisches Kreuz von 51 Zentimetern bekommen. Wir werden das Kreuz mit Klebeband verbinden.

6

Jetzt haben wir eine Seite der Tasche, das Kreuz, das die Basis und die Unterstützung der Kerzen und der Kerzen auf der Oberseite der Aluminiumfolie sein wird. Der nächste Schritt, um die fliegende Lampe zu machen , besteht darin, das Plastikkreuz mit der Tasche zu verbinden, die wir mit Klebeband befestigen werden.

8

Kleben Sie den Alufolienboden mit den 4 Kerzen auf den mit Klebeband erstellten Kreuzfuß.

9

Um die Kerzen anzuzünden, halten Sie die Spitze der angehobenen Tasche und zünden Sie die Kerzen mit einem Feuerzeug oder einer anderen Kerze an. Es ist wichtig, dass jemand anderes dir hilft.

10

Warten Sie ein bisschen, bis die Kerzen die Luft in der fliegenden Lampe erwärmen, in ein paar Minuten werden Sie sehen, dass die Lampe geschwollen ist und anfangen wird zu fliegen.

11

Wenn Ihnen diese Idee gefallen hat und Sie diese umsetzen wollen (wir bringen Ihnen bei, wie man sie zum Fliegen bringt) , vergessen Sie nicht, Schritt für Schritt zu prüfen, wie man eine Lampe mit einer Papiertüte herstellt und eine japanische Lampe herstellt .

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, wie Sie fliegende Papierlampen machen , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie der Innenarchitektur und Dekoration zu betreten.

Tipps
  • Trinkhalme sind am besten geeignet, um die Basis der Papierlampe oder fliegenden Kunststoff zu machen.
  • Die fliegende Lampe ist mit zwei Personen leichter zu machen.
  • Werfen Sie nicht an windigen Tagen.
  • Fange nicht an, wenn es regnet.
  • Denken Sie daran, dass Ihre Lampe eine potenzielle Brandgefahr darstellt. Sie sind verantwortlich für jeglichen Schaden, den Sie verursachen können.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.