Wie man einen Joghurt mit Rohmilch macht

Wie man einen Joghurt mit Rohmilch macht

Um selbstgemachten Joghurt vorzubereiten , brauchen wir im Grunde Rohmilch und einen Joghurt-Hersteller, der Prozess der Herstellung eines Joghurts zu Hause ist sehr einfach, lass es uns sehen. Joghurt ist eine vollständige Nahrung , die nährt und viele Vorteile für den Körper bringt. Darüber hinaus ist es ein gesundes Dessert und ein guter Ersatz für einige schwere Lebensmittel, wenn es um die Diät geht. Joghurt hilft, das Verdauungssystem zu regulieren und hilft uns, regelmäßig auf die Toilette zu gehen.

Hohe Schwierigkeit
Zutaten:

Schritte zu folgen, um dieses Rezept zu machen:
1

Erhitze 1 Liter Milch bei 85 ° C und gib Zucker hinzu (raffinierten oder braunen Zucker) und überprüfe die Temperatur mit dem Thermometer.

2

Den Herd ausschalten und 15 bis 20 Minuten ruhen lassen.

3

Verringern Sie sofort die Temperatur der Milch, indem Sie den Behälter in kaltes Wasser stellen, bis eine Temperatur von 45 ° C erreicht ist.

4

Gebe die Hälfte der Milchkultur in die Milch und halte den Rest im Gefrierschrank. Schütteln Sie 1 bis 3 Minuten

5

Schließen Sie den Joghurthersteller an und deponieren Sie die erhaltene Mischung in dem Behälter, der an den Joghurthersteller angeschlossen ist.

6

Belassen Sie den Behälter 4 Stunden im Joghurtgerät.

7

Schalten Sie den Joghurt-Mixer aus und nehmen Sie den Behälter für 6 Stunden in den Kühlschrank.

8

Nehmen Sie den Behälter aus dem Kühlschrank und schütteln Sie ihn.

9

Sie können jetzt hausgemachte Joghurts aus Rohmilch genießen .

Tipps
  • Servieren Sie hausgemachten Joghurt mit sehr kalter Rohmilch.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.