Wie man eine Massage gibt, um Kopfschmerzen zu lindern

Wie man eine Massage gibt, um Kopfschmerzen zu lindern

Kopfschmerzen sind in unserer Gesellschaft sehr typisch. Manchmal haben wir Kopfschmerzen ohne Fieber, wegen schlechter Körperhaltung, Nerven oder Stress, die alle auf vaskuläre und muskuläre Spannungen zurückzuführen sind, die uns einen konstanten und lästigen Schmerz verursachen. In diesen Fällen brauchen wir keine Medikamente, um den Schmerz zu lindern, sondern geben uns eine Massage, um Schmerzen zu lindern und zu entspannen. Deshalb wollen wir Ihnen im nächsten Artikel von unCOMO erklären, wie Sie eine Massage zur Linderung von Kopfschmerzen erhalten, damit Sie diese lästige Empfindung selbst reduzieren können.

Index
  1. Kopfmassage: Vorteile
  2. Wie man eine Massage gibt, um Kopfschmerzen zu lindern
  3. Welche Fingermassage für Kopfschmerzen

Kopfmassage: Vorteile

Die kraniale Massage wird im Bereich des Kopfes, des Halses, des Gesichts und der Schultern angewandt und zielt darauf ab, die Spannung, die in diesem Bereich herrscht, auf ein Maximum zu reduzieren, wodurch wiederum die Probleme, die diese Beschwerden verursachen, z Beispiel: Schmerzen im Kopf.

Heute gibt es viele Menschen, die in diesem Bereich des Körpers Probleme haben, die Spannung im Nacken ist sehr verbreitet. Hier erklären wir einige seiner Ursachen für diese Spannung :

  • Stress und Nerven
  • Schlechte Körperhaltungen beim Sitzen vor dem Computer oder auf einem Stuhl.
  • Schlechte Haltungen beim Schlafen.
  • Schlechte Körperhaltungen beim Gewichtheben.
  • Machen Sie Bewegungen zu plötzlich.

Diese akkumulierende Spannung komprimiert schließlich die Blutgefäße, was wiederum die folgenden Symptome verursacht :

  • Kopfschmerzen bekannt als Spannungskopfschmerz .
  • Müdigkeit
  • Visuelle Ermüdung
  • Unfähigkeit sich zu konzentrieren.
  • Bruxismus oder Beißen beim Schlafen.
  • Schwindel
  • Veränderungen in der Stimmung.

Die Kopfmassage kann zahlreiche Vorteile haben, wenn es darum geht, alle diese Schmerzen zu beenden, da es die Nasenhöhle, den Bereich der Augen und der Stirn ablässt. Die Vorteile der Massage im Kopf sind wiederum doppelt, einerseits beseitigt sie die Spannung im Kopf und in der Nähe, andererseits beseitigt sie die daraus resultierenden Symptome und erreicht eine sehr zufriedenstellende geistige und körperliche Ruhe.

Wie man eine Massage gibt, um Kopfschmerzen zu lindern

Um eine Massage zur Linderung von Kopfschmerzen durchzuführen, müssen wir ein Manöver durchführen, gefolgt von Druck auf das Gesicht, die Stirn sowie den Hinterkopf- und Schläfenbereich des Schädels. Zu all dem müssen wir auf dem Gesicht auch Reibung und kleine Schläge ausführen. Insgesamt kann es bis zu 25 Minuten dauern, und dann erklären wir im Detail, wie man eine Massage verabreicht, um die Kopfschmerzen zu lindern :

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Daumen auf die Basis zu legen, wo unsere Nase auf die Stirn trifft. Wenn wir das lokalisierte Gebiet haben, müssen wir einen Druck ohne Schmerz machen und die Daumen hineindrücken, ungefähr zehn Sekunden. Sie müssen diese Bewegung 3 bis 5 mal wiederholen.
  2. Dann müssen Sie Ihre Daumen an der gleichen Stelle auf dem Nasenrücken und die anderen Finger auf Ihrer Stirn platzieren. Bei dieser Position müssen Sie zehn Sekunden lang mit erhobenem Daumen Druck machen und loslassen. Sie müssen diesen Vorgang dreimal wiederholen.
  3. Der nächste Schritt ist, den Bereich unter den Augenbrauen zu massieren. Um die Massage zu machen, müssen Sie den Zeigefinger und den Daumen jeder Hand benutzen und die Haut unter den Augenbrauen einklemmen. Diese Bewegung besteht darin, die Haut sanft zu ziehen und einige Sekunden vor dem Loslassen festzuhalten. Sie müssen von der Nasenwurzel aus beginnen und in Richtung des äußeren und lateralen Teils Ihres Gesichts (in Richtung der Augenbrauen) gehen. Sie können den Vorgang wiederholen, wenn Sie es für notwendig halten oder wenn Sie diesen Bereich sehr angespannt bemerken.
  4. Dann müssen Sie die Spitze Ihrer Hände auf die Schläfen legen und Sie müssen einen konstanten Druck für zehn Sekunden machen.
  5. Dann müssen Sie diesen Bereich der Schläfen mit kreisförmigen Bewegungen massieren. Um zu beenden und völlig zu entspannen, müssen Sie die Muskeln Ihres Halses ausdehnen und Sie können auch den Nacken und die Basis des Kopfes massieren. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, den gesamten Halsbereich zu entspannen und den konstanten Druck, den Sie in Ihrem Kopf wahrnehmen, zu lindern.
See also  Wie Narkolepsie behandelt wird

Beachten Sie auch Folgendes:

  • Es ist sehr wichtig, unseren Körper gut hydriert zu halten. Besonders nach einer Massage oder einer Massage, denn das Wasser reinigt die Giftstoffe, die bei der Massage freigesetzt werden. Auch wenn man nicht gut hydratisiert, kann ich nach einer Massage Muskelschmerzen bemerken.
  • Sie können ein warmes nasses Handtuch auf Ihr Gesicht legen, bevor Sie mit der Massage beginnen, damit sich Ihre Muskeln entspannen.
  • Im Allgemeinen sind die Verspannungen und Schmerzen des Kopfes mit Schulter- und Rückenschmerzen verbunden. Daher ist es sehr wichtig, die Schmerzen dieser Bereiche durch eine Massage zu lindern.
  • Wenn Sie häufig Kopfschmerzen haben und / oder diese von Symptomen wie Schwindel, Bewusstlosigkeit oder Taubheit begleitet sind; Sie sollten Ihren Arzt konsultieren.

Welche Fingermassage für Kopfschmerzen

Reflexzonenmassage ist eine alternative Technik, die dafür eintritt , dass die Bereiche des Körpers miteinander verbunden sind. Auf diese Weise sind die Hände mit Körperteilen wie dem Kopf verbunden, und wenn wir diese Bereiche massieren, werden wir Schmerzen in der anderen vermeiden können. Es sollte gesagt werden, dass es nicht vorgeschlagen wird, die Krankheit zu heilen, sie geben einfach eine Erleichterung, abgesehen davon, dass sie sehr einfach auszuführen sind.

Um Kopfschmerzen zu lindern , muss man keinen bestimmten Finger massieren, was man massieren sollte, ist der fleischige Muskel zwischen Zeigefinger und Daumen . Sowie das Eigelb aller Finger minus dem Daumen.

Es wird angenommen, dass eine Massage zwischen dem Index und dem Daumen Kopfschmerzen im Allgemeinen vorübergehend lindern kann, während die Massage der Eigelbe Erleichterung für Sinuskopfschmerzen bietet. Schließlich helfen die Basis der Finger sowie ihre Seiten, um den Nacken und die Schultern zu entspannen, die, wie wir vorher erklärt haben, gewöhnlich am Ursprung vieler Kopfschmerzen gefunden werden.

See also  Wie man sich eine Selbstmassage gibt

Diese Massagen können mit den Fingern der anderen Hand durchgeführt werden, aber eine gute Alternative ist es, einen Golfball zwischen unseren Händen zu rollen , um auf alle Bereiche unserer Handfläche zu drücken. Wenn Sie mehr wissen wollen, sprechen wir im folgenden Artikel über die Tricks, um die Kopfschmerzen zu beseitigen .

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, wie zum Beispiel eine Massage, um Kopfschmerzen zu lindern , empfehlen wir Ihnen, unsere Beauty und Personal Care Kategorie zu betreten, oder Sie können auch die BeautyTips Mode App herunterladen, die ideale Anwendung, um immer “Bella” zu sein .

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.