Wie man ein Pflaster oder einen Verband ohne zu verletzen entfernt

Wie man ein Pflaster oder einen Verband ohne zu verletzen entfernt

Pflaster und Pflaster gibt es in einer Vielzahl von Formen und Größen und kann verwendet werden, um kleine Schnitte oder tiefe Schnittwunden zu überdecken. Während Bandagen sind sehr nützlich, sie zu entfernen, sobald sie ihren Zweck erfüllt haben – kann es eine schreckliche schmerzhafte Erfahrung an sich sein – vor allem, wenn die Bandage auf einen Bereich mit Haaren aufgetragen wurde. Während es einige Techniken gibt, die helfen können, den Prozess schnell und relativ schmerzlos zu machen , ein Pflaster oder Klebeband zu entfernen.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Falten Sie ein Stück Papierhandtuch in ein Quadrat und gießen Sie etwas Alkohol.

2

Drücken Sie das durchnässte Papiertuch gegen den Putz oder Putz , bis es vollständig mit Alkohol getränkt ist.

3

Ergreifen Sie eine Ecke der Bandage fest und beginnen Sie mit einer schnellen Bewegung.

4

Alkohol erweicht die Haare unter dem Pflaster und lindert den Schmerz, indem er den Gips reißt.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, wie Sie einen Gips oder Gips ohne Schmerzen entfernen können , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie der Familiengesundheit zu betreten.

See also  Wie man reinigende Gesichtsmasken herstellt

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.