Wie man ein Baby mit Reisgetreide füttert

Wie man ein Baby mit Reisgetreide füttert

Mit fester Nahrung zu beginnen ist eine aufregende Zeit für Sie und Ihr Baby. Ihr Baby ist wahrscheinlich bereit, mit Feststoffen zwischen 4 und 6 Monaten zu beginnen. Das genaue Datum hängt von der Entwicklung Ihres Babys ab und jedes Baby ist anders. Es ist zweifelhaft, ob es notwendig ist, zuerst das Baby-Reis-Cereal oder andere Nahrungsmittel zu füttern, aber das Reis-Cereal hat gewisse Vorteile als das erste Essen des Babys. Baby-Reis Müsli ist mit Eisen angereichert, ein wichtiger Nährstoff für Babys. Viele Marken von Reiskörnern tragen auch Vitamine in den Mengen, die Babys brauchen. Reis Müsli ist einfach zuzubereiten und Sie können die Dicke an Ihr Baby anpassen. Es ist auch billig.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Stellen Sie Ihr Baby auf seinen Stuhl, um es zu essen oder zu essen und sichern Sie es sicher. Achten Sie darauf, dass sein Rücken gut unterstützt wird. Sie werden es schätzen, wenn Sie sich keine Sorgen um Ihre Unterstützung machen müssen, während Sie versuchen, ihn zu füttern.

2

Ziehen Sie ein Babylätzchen an oder machen Sie sich bereit, nach dem Essen Ihre Kleidung zu wechseln. Auch wenn er nicht viel isst.

4

Gib eine kleine Menge in einen Löffel. Kinder-Plastiklöffel oder Babylöffel mit einer Gummispitze wirken Wunder. Sie könnten versucht sein, eine Babyflasche für flüssiges Reisgetreide zu verwenden , aber verwenden Sie einen Löffel. Die Idee ist nicht nur die Feststoffe in Ihr Baby einzuführen, sondern auch Ihr Baby zu essen.

5

Halten Sie Augenkontakt mit Ihrem Baby, während Sie Ihren Mund mit dem Reisgetreide sanft berühren, der Blick tröstet und isst besser. Wenn es öffnet und Essen nimmt, großartig. Wenn nicht, ist es in Ordnung. Biete das Essen wieder an und lächle weiter oder spiele mit deinem Baby. Die Idee ist, dem Baby zu zeigen, dass es Spaß macht, eine neue Aktivität.

6

Teilen Sie die Reiskleie, die Ihr Sohn oder Ihre Tochter nicht essen – speichern Sie sie nicht für später, auch nicht im Kühlschrank oder Gefrierschrank.

7

Beginnen Sie damit, den Getreidearten immer mehr Dicke zu geben, indem Sie die Menge der verwendeten flüssigen Mischung reduzieren. Tun Sie dies nur, nachdem Ihr Baby zu jeder Zeit Reis in seiner flüssigen Form gegessen hat.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, wie Sie ein Baby mit Reismüsli füttern können , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie ” Vater und Mutter sein” einzutreten.

Tipps
  • Wählen Sie Reis-Cerealien, die speziell für Babys entwickelt wurden, um sicherzustellen, dass Ihr Baby das Eisen bekommt, das er für die richtige Entwicklung braucht.
  • Füttere dein Baby mit dem Rest der Familie und sei eher geneigt, die neue und aufregende Herausforderung des Essens zu probieren.
  • Lassen Sie das Baby nicht allein im Hochstuhl oder auf dem Fütterungssitz liegen, auch wenn es darauf eingestellt ist.
  • Einweg-Plastiklöffel werden nicht empfohlen, da sie scharfe Kanten haben können.
  • Reiskörner nicht mit Kuhmilch mischen, bis das Baby 1 Jahr alt ist.
See also  Wie man einem Kind den Tod erklärt

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *