Wie man Domino spielt

Wie man Domino spielt

Domino ist ein sehr beliebtes Brettspiel und seine Spielregeln sind sehr einfach. Es ist ein Spiel, bei dem rechteckige Spielsteine ​​verwendet werden, meist weiß auf dem Gesicht und schwarz auf der Rückseite, die in zwei Quadrate unterteilt sind, die jeweils von null bis sechs Punkte markiert sind. Der komplette Kartensatz besteht aus 28 Teilen, von denen jedes ein Paar möglicher Werte darstellt. Der Domino kann als eine Erweiterung der Würfel betrachtet werden , obwohl sein Ursprung angeblich orientalisch und alt ist, scheint nicht, dass die aktuelle Form in Europa bis zur Mitte des achtzehnten Jahrhunderts bekannt war, als es von den Italienern eingeführt wurde. Wenn Sie die Details seiner Regeln wissen wollen, erklären wir Ihnen auf einwie.com, wie man Dominosteine ​​spielt .

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Beginne zu zählen, dass es 28 Dominosteine ​​gibt, von Doppelweiß bis Doppelsechs. Es ist wichtig, dass alle Chips vollständig sind, um richtig zu spielen. Dieses Spiel erfordert mindestens 2 Spieler und maximal 4 Spieler .

2

Legen Sie die Dominosteine ​​mit dem Gesicht nach unten auf den Tisch und mischen Sie sie mit den Händen, um sicherzustellen, dass sie gut verteilt sind.

3

Erlaube deinem Gegner sieben Dominosteine ​​zu nehmen und sieben für sich selbst zu nehmen. Der Rest lässt sie auf dem Tisch liegen.

4

Um Domino zu spielen , ist der erste Spieler der mit dem höchsten Double beginnt, ab 6/6 und nach unten.

6

Nimm den übrig gebliebenen Stapel Chips auf, wenn du keinen Domino hast, der dem Layout entspricht. Behalte die Dominosteine ​​vor deinen Gegnern, das ist wichtig, damit sie dein Spiel nicht entdecken.

7

Pass, wenn keine Dominosteine mehr im Stapel liegen und der nächste Spieler an der Reihe ist.

8

Du gewinnst das Spiel, wenn du die erste Person bist, der Dominosteine ​​ausgehen.

9

Ende des Spiels, wenn alle passen, in diesem Fall ist der Gewinner die Person mit der niedrigsten Punktzahl.

10

Zählen Sie Ihre Punktzahl nach der Anzahl der Punkte in den Feldern, die Sie in der Hand haben.

11

Ende des Spiels, wenn jemand 50 Punkte in einem Spiel mit zwei oder 100 Punkten mit drei oder mehr Spielern erreicht. Der niedrigste gewinnt.

Wenn Sie weitere Artikel ähnlich wie Domino spielen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie von Spielzeug und Spielen zu betreten.

Tipps
  • Wenn Sie mit drei oder vier Spielern spielen, muss jeder Spieler fünf Dominosteine ​​haben.
  • Wenn mehr als zwei Spieler spielen, dreht sich das Spiel im Uhrzeigersinn.
  • Wenn es kein Doppel gibt, bestimmt jeder Spieler, wer zuerst gehen wird, der Domino des höchsten Wertes wird gezählt.
  • Halten Sie das größte Sortiment an verschiedenen Nummern so lange wie möglich in Ihrer Hand. Wenn Sie eine Option haben, 5-4 oder 5-3 in einer offenen 5 zu spielen, müssen Sie wählen, ob Sie 4 oder 3 auf der Hand haben.
  • Wenn Sie ein Double setzen, bildet das Design ein T und das Spiel kann von jedem der exponierten Enden fortgesetzt werden.
See also  Was ist der Ursprung der Fallas de Valencia?

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.