Wie man die Dateierweiterung in Vista manuell ändert

Wie man die Dateierweiterung in Vista manuell ändert

Windows Vista kennzeichnet Ihre Dateien mit Erweiterungen, die angeben, welche Art von Informationen jede Datei enthält. Das Ändern einer Erweiterung ändert nicht den Inhalt einer Datei, aber manchmal sind Erweiterungen falsch oder austauschbar. Sie können die Windows Vista-Erweiterung mit der integrierten Umbenennungsfunktion ändern, sobald die Anzeige der Erweiterungen aktiviert wurde.

Schritte zu folgen:
1

Drücken Sie die Windows-Taste in der Taskleiste und wählen Sie “Systemsteuerung”.

2

Klicken Sie auf “Darstellung und Personalisierung”.

3

Klicken Sie auf “Ordneroptionen”.

4

Klicken Sie auf die Registerkarte “Ansicht”.

5

Entfernen Sie das Häkchen neben “Erweiterungen für bekannte Dateitypen ausblenden”, wenn es aktiviert ist.

6

Klicken Sie auf “OK”.

7

Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zu der Datei, in der Sie den Namen ändern möchten. Klicken Sie auf die Datei und dann auf “Umbenennen”.

8

Markieren Sie den Text, der auf den letzten Punkt im Dateinamen folgt, z. B. “jpg” in “robot.jpg”.

9

Geben Sie die neue Dateiendung ein, z. B. “png” ändern Sie “robot.jpg” in “robot.png”.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, wie Sie die Dateierweiterung in Vista manuell ändern , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Software einzugeben.

See also  Wie man kurze Pässe im Fußball macht

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.