Wie man Blumen im Winter pflegt

Wie man Blumen im Winter pflegt

In den kältesten Monaten des Jahres können die Blumen, die im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon unseres Hauses gefunden werden, die Unannehmlichkeiten des Wetters kaum ignorieren, deshalb ist es wichtig, sie zu schützen, damit sie diese Jahreszeit erfolgreich überstehen und perfekt sind, um all die Pracht zu leben des Frühlings. Aber wo fangen wir an? Auf aComo.com erklären wir, wie man sich im Winter mit einigen nützlichen Tipps um Blumen kümmert .

Schritte zu folgen:
1

Es ist sehr wichtig sich daran zu erinnern, dass die Bedürfnisse unserer Blumen je nach Jahreszeit variieren. Im Winter ist es nicht nötig, sie zu oft zu gießen, sonst besteht die Gefahr der Wurzelfäule. Mit etwas Wasser.

2

Die Pflege der Blumen im Winter wird zunehmen, wenn in Ihrer Stadt die Temperaturen um 0º sinken. In diesen Fällen ist es ratsam, die Basis der Blüten, dh das Land, in dem sie gesät sind, mit trockenen Blättern zu bedecken. Dies schützt die Wurzeln vor der Kälte und verhindert ein Einfrieren.

3

Berücksichtigen Sie die Möglichkeit, die Blumen zu einem Schuppen zu bewegen oder sie im Haus zu platzieren, falls die Temperaturen zu niedrig fallen, berücksichtigen Sie, dass einige Typen den Temperaturen nicht zu niedrig widerstehen. Wenn Sie dies tun, denken Sie daran, sie an einem Ort zu platzieren, wo sie Sonnenlicht erhalten und halten Sie sie von den Heizungen fern.

5

Im Winter sind die Pflanzen aufgrund der Feuchtigkeit und der Witterungsbedingungen anfälliger für Pilze . Daher ist es sehr wichtig, dass Sie spezielle Produkte anwenden, um deren Vermehrung zu verhindern, ebenso wie Insektizide, damit Sie Ihre Blumen gesund halten.

Wenn Sie mehr Artikel ähnlich wie Blumen im Winter zu pflegen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Gartenarbeit und Pflanzen zu betreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.