Wie man beschädigte Fersen für Ihren Hund repariert

Wie man beschädigte Fersen für Ihren Hund repariert

Kratzer und Kratzern sind ein häufiges Problem für Hundebesitzer, die hochhackige Schuhe tragen, aber vor allem kennen sie den Schmerz, wenn sie entdecken, dass ihre Lieblingsschuhe durch ihre Hundegefährten fast zerstört worden sind. Das Reparieren der Sohle Ihrer Schuhe kann einfach sein, indem Sie einen starken Kleber wählen, um beschädigte Schuhe zu befestigen und zu befestigen.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Bewerten Sie den Schaden an der Ferse des Schuhs . Wenn Ihr Hund auf den Cue-Block gebissen hat, müssen Sie einen Fachmann für einen Ersatz rufen. Wenn der Hund einfach auf das Tuch gebissen hat, können Sie es selbst zu Hause machen.

2

Wenn der Schaden oberflächlich ist, reinigen Sie den Schuh mit Wasser und einem feuchten Tuch. Dadurch werden Speichel, Staub oder Schmutz von Ihrem Hund entfernt.

3

Wenn der Schaden in der Ferse ist , bewegen Sie die Spitze der Ferse des Schuhs mit einer Zange. Die Spitze hin und her bewegen.

4

Kleben Sie die Leder- oder Stoffstücke mit Lederleim nach unten. Folgen Sie den Anweisungen im Paket für die besten Ergebnisse.

5

Die Hitze mit einem Fön bei niedriger Temperatur, in dem Bereich fest, ist von großer Bedeutung für den Kleber schnell zu trocknen.

6

Übergeben Sie auf den reparierten Stellen etwas Nagellack, die gleiche Farbe wie der Stoff .

Tipps
  • Bei stark beschädigten Schuhen wenden Sie sich an einen Schuhmacher, um die beste Vorgehensweise zu finden.
  • Lassen Sie den Kleber und den Nagellack vor dem Gebrauch über Nacht trocknen.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.