Wie man Bechamelsoße macht

Wie man Bechamelsoße macht

Quelle: sigojoven.com

Bechamelsoße ist eine ideale Ergänzung, um die Teigwaren zu begleiten, sowie für die Vorbereitung von vielen anderen Rezepten. Bechamel wird in Gerichten wie Cannelloni, Makkaroni, Spaghetti usw. verwendet. Es ist sehr leicht zu machen, sehr reichhaltig und mit einem Hauch von Pfeffer hat es einen exquisiten Geschmack. Verpassen Sie nicht diesen Artikel von Wie man Bechamelsauce macht.

Geringe Schwierigkeit
Zutaten:

Schritte zu folgen, um dieses Rezept zu machen:
1

Das erste, was Sie tun sollten, um Ihre Béchamelsauce zuzubereiten , besteht darin, die Butter und das Mehl in einem Topf zu vermischen.

2

Als nächstes sollten Sie die Schüssel in das weiche Licht stellen und die Milch nach und nach unter Rühren hinzufügen, so dass sich keine Klumpen bilden.

3

Sie müssen die Béchamelsoße je nach Geschmack würzen oder würzen und 3 bis 4 Minuten kochen lassen.

4

Sie können Béchamelsauce auf vielen Gerichten verwenden, von Cannelloni bis zu gebackenen Kartoffeln.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel zu Wie Bechamelsauce lesen möchten , empfehlen wir Ihnen, unsere Rezepte Kategorie einzugeben.

Tipps
  • Die Sauce sollte mehr oder weniger dick sein, erhöhen oder verringern Sie einfach die Menge an Milch.
  • Normalerweise reicht es mit 1/4 Liter für zwei Personen.

See also  Wie man einen leichten Béchamel macht

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.