Wie man Acetaminophen extrahiert

Wie man Acetaminophen extrahiert

Extracting Acetaminophen aus der Kombination von Tabletten wie Vicodin und Percocet kann verhindern, dass es Schäden an der Leber verursacht, wenn es für längere Zeit verwendet wird. Sie brauchen keine Vorkenntnisse in Chemie. Extraktion mit kaltem Wasser funktioniert, indem es den anderen Inhalt der Pillen auflöst und Paracetamol zurücklässt. Wenn Sie Acetaminophen nicht entfernen konnten , fühlen Sie sich nicht überfordert.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Zerquetsche die Pillen und lege sie in ein Glas kaltes Wasser. Je dünner die Pillen sind, desto mehr Ertrag erhalten Sie durch den Extraktionsprozess.

2

Rühre den Inhalt des Glases mit dem Löffel um, bis keine Klumpen mehr sichtbar sind, dann gieße in die Schüssel.

3

Stellen Sie den Behälter in den Gefrierschrank und bedecken Sie ihn mit dem Papiertuch. Lassen Sie den Behälter lange genug im Gefrierfach, damit das Wasser abkühlen kann, fast bis zum Gefrierpunkt. Lass es nicht einfrieren.

4

Lege das Tuch über das leere Glas und gieße den Inhalt des Bechers darüber. Da Paracetamol nicht in Wasser löslich ist, verbleibt es im Gewebe. Der Rest des Pilleninhalts wird im Glas gefiltert.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Tipps
  • Die Extraktion von kaltem Wasser eliminiert nicht 100% Paracetamol aus den Pillen.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.