Wie füge ich ein Programm zur Liste der Ausnahmen mit AVG hinzu

Wie füge ich ein Programm zur Liste der Ausnahmen mit AVG hinzu

AVG bietet Benutzern kostenlosen Schutz für ihren Computer. Die Anwendung überprüft regelmäßig Programme und Dateien auf Ihrem Computer. Wenn eine potentielle Infektion gefunden wird, wird das Programm oder die Datei blockiert, bis es gelöscht wird oder ausgeführt werden kann. Einige Programme, obwohl sie sicher sind, erscheinen als eine Infektion zu AVG . Da AVG nicht weiß, dass ein bestimmtes Programm sicher ist, müssen Sie es der Liste der Ausnahmen hinzufügen. Dies verhindert, dass AVG dieses Programm analysiert.

Schritte zu folgen:
1

Starten Sie das AVG-Programm und klicken Sie auf “Residenter Schutz” auf der linken Seite des Fensters.

2

Klicken Sie auf “Ausnahmen verwalten” am unteren Rand des Fensters. Klicken Sie auf “Route hinzufügen”, wenn Sie ein komplettes Verzeichnis von der Analyse ausschließen möchten, oder klicken Sie auf “Datei hinzufügen”, um einzelne Dateien auszuschließen.

3

Überprüfen Sie die Liste der geöffneten Programme und Dateien, um die Datei zu finden, die Sie aus der Analyse ausschließen möchten. Doppelklicken Sie auf die Datei oder das Verzeichnis.

4

Klicken Sie auf “OK”, wenn Sie mit dem Hinzufügen von Ausnahmen fertig sind.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die der Vorgehensweise zum Hinzufügen eines Programms zur Liste der Ausnahmen bei AVG ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Software einzutreten.

Tipps
  • Klicken Sie auf “Route löschen”, wenn Sie eine Datei aus der Liste der Ausnahmen löschen möchten.
  • Fügen Sie einfach ein Programm zur Liste der Ausnahmen hinzu, wenn Sie sicher sind, dass es sicher ist

See also  Wie entschuldige ich mich bei einem Bruder

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *