Wie erkennt man Diabetes 1 bei Kindern?

Wie erkennt man Diabetes 1 bei Kindern?

Diabetes mellitus Typ 1 ist zunächst als juveniler Diabetes bekannt , da er im Kindesalter am häufigsten vorkommt. Es ist eine Autoimmunkrankheit, bei der die Betazellen des Kindes in der Bauchspeicheldrüse, die normalerweise Insulin für die richtige Verdauung von Glukose produzieren, zerstört werden. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die die Krankheit verursachen, und einige sind noch unbekannt. Es gibt jedoch Anzeichen und Symptome, nach denen Sie suchen können und die Ihnen helfen , Diabetes 1 bei Ihrem Kind zu entdecken .

Schritte zu folgen:
1

Überwachen Sie, wie oft Sie Ihr Kind urinieren und wie viel. Wenn das Kind einen hohen Blutzuckerspiegel hat, reagieren die Nieren durch Waschen der überschüssigen Glukose im Urin. Aus diesem Grund urinieren Kinder mit Diabetes häufig und in großen Mengen. Wenn Ihr Kind in seinem Bett uriniert, wenn er es noch nie zuvor getan hat, könnte das auch ein Zeichen für Typ-1-Diabetes sein.

2

Wenn Ihr Baby einen schweren Windelausschlag hat , der schlimmer ist als ein roter Ausschlag, kann dies durch eine Infektion verursacht werden, die oft ein Zeichen für Diabetes ist. Wenn Ihre Tochter vor der Pubertät eine Pilzinfektion hat, ist dies ein weiteres Warnsignal.

3

Verfolgen Sie, wie viel Wasser das Kind nimmt. Kinder mit Diabetes haben abnormen Durst , da sie durch häufiges Wasserlassen viel Flüssigkeit verlieren. Wenn Ihr Kind viel trinkt, signalisiert sein Durst, einen normalen Wasserspiegel im Körper zu halten.

5

Achten Sie auf die Stimmungen Ihres Kindes. Wenn Sie plötzlich reizbar oder schlecht gelaunt sind oder ungewöhnliches Verhalten bemerken, könnte dies durch Diabetes ausgelöst werden.

6

Schau, wie viel dein Sohn isst. Intensiver Hunger ist ein Zeichen von Diabetes , besonders wenn er mit einem konstanten oder abnehmenden Gewicht einhergeht, weil Ihr Körper versucht, Energie aus der Nahrung zu bekommen. Insulin wird benötigt, um Glukose zu den Zellen des Körpers Ihres Kindes zu transportieren. Wenn es keine Glukose gibt, verlieren Ihre Organe und Muskeln ihre Energie und dies verursacht übermäßigen Hunger.

7

Wiegen Sie Ihr Kind regelmäßig. Wenn Sie einen guten Appetit haben, aber abnehmen oder keine normale Gewichtszunahme haben, kann dies ein Zeichen für Diabetes sein. Dies geschieht, weil der Körper gespeichert Fett und Muskeln abgebaut wird, versuchen, den Kraftstoff, der in der Regel aus Glukose kommt.

8

Überprüfen Sie die Sicht Ihres Kindes. Verschwommenes Sehen ist oft ein frühes Symptom von Diabetes , verursacht durch Flüssigkeit, die aus der Augenlinse gezogen wird, um einen hohen Blutzuckerspiegel auszugleichen.

9

Fragen Sie Ihr Kind, wie es sich anfühlt. Wenn eines dieser Frühwarnzeichen übersehen wurde, können sich Chemikalien, die Ketone genannt werden, im Blut Ihres Kindes ansammeln. Dies verursacht Bauchschmerzen, Erbrechen, Übelkeit, Atemprobleme, Atemgeruch von Früchten oder in extremen Fällen Bewusstlosigkeit. Einige Eltern denken, dass diese Symptome Anzeichen einer Grippe oder Blinddarmentzündung sind, also verlieren sie auch diese. Es ist jedoch eine ernste Krankheit, die als CAD oder diabetische Ketoazidose bekannt ist

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, wie Diabetes 1 bei Kindern zu erkennen , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen zu erfassen .

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.