Was ist der Unterschied zwischen Werbung und Propaganda?

Was ist der Unterschied zwischen Werbung und Propaganda?

Werbung und Propaganda sind zwei Wörter, die häufig synonym verwendet werden, aber die Wahrheit ist, dass es sich um zwei verschiedene Aktivitäten handelt. Die Werbe- und Propagandaziele sind unterschiedlich, daher sollte eine Aktion nicht mit der anderen verwechselt werden. Es ist wichtig zu wissen, worauf sich jeder Begriff bezieht, um sie richtig zu verwenden, und deshalb möchten wir Ihnen erklären, wie der Unterschied zwischen Werbung und Propaganda ist.

Index
  1. Werbung
  2. Propaganda
  3. Unterschiede zwischen Werbung und Propaganda

Werbung

Unter Werbung werden alle Maßnahmen verstanden, mit denen ein Produkt oder eine Dienstleistung verbreitet werden soll, um Käufer oder Nutzer anzuziehen . Werbung ist in den 4 P des Marketings und des Marketing-Mix enthalten , und ihr Zweck ist hauptsächlich kommerziell.

Auf diese Weise wird eine große Anzahl von Aktivitäten oder Techniken in die Werbung einbezogen, die darauf abzielen, das Produkt oder die Dienstleistung bekannt zu machen und dessen Konsum oder Verkauf zu fördern:

  • Spots oder Fernsehwerbung
  • Radiowerbung (Wedges, Advertorials, etc.)
  • Print-Anzeigen in der Presse
  • Online-Werbung
  • Außenwerbung (Billboards, Vordächer, öffentlicher Verkehr …)
  • Produktplatzierung oder Produktplatzierung
  • Werbung am Point of Sale
  • Branding
  • Probenahme oder Produktproben
  • Guerilla-Marketingaktionen

Propaganda

Im Gegensatz dazu umfasst die Propaganda Handlungen, die darauf abzielen, Anhänger zu gewinnen oder die Einstellung der Menschen zu beeinflussen, das heißt, sie sollen die Öffentlichkeit davon überzeugen, eine bestimmte Haltung einzunehmen oder sich einer bestimmten Gruppe oder Überzeugung anzuschließen.

Die Propaganda ist nicht mit der kommerziellen Sphäre verbunden, sondern hauptsächlich mit Fragen:

  • Politik: Wahlkampf, Rekrutierung von Mitgliedern und Unterstützern, etc.
  • Ideologisch: NGOs, Verbände, Streitkräfte …
  • Religiös: Gläubige Religionen und Sekten aufnehmen
See also  Die beste Entschuldigung für fehlende Arbeit

Institutionelle Werbung sollte nicht mit Propaganda verwechselt werden , da es sich um jene Botschaften handelt, die die Regierung eines Landes an ihre Bürger richtet, um Verhaltensweisen oder Werte zu fördern, über die Rechte und Pflichten der Gesellschaft zu informieren usw. Diese Art von Werbung zielt nicht darauf ab, zu verkaufen oder zu kontrahieren, aber es wird auch keine Art von Adhäsion erwartet, sondern wird verwendet, um die Kommunikation zwischen der öffentlichen Macht und den Bürgern herzustellen.

Unterschiede zwischen Werbung und Propaganda

Obwohl in einigen Ländern die Begriffe Werbung und Propaganda unterschiedslos und synonym verwendet werden, stimmt es in Wahrheit nicht. Und es gibt deutliche Unterschiede zwischen den beiden:

  • Es wird erwartet, dass Werbe- oder Werbemaßnahmen eine Ware oder Dienstleistung konsumieren oder kontrahieren, Propaganda oder Propaganda zielen auf die Einhaltung einer Ideologie oder einer Einstellungsänderung ab.
  • Werbung bezieht sich auf die kommerzielle Sphäre, im Grunde politische, ideologische und religiöse Propaganda .
  • Während das Ziel der Werbung immer in der Regel ein Verkauf oder ein Vertrag ist, ist der Zweck der Propaganda nicht unbedingt mit einem direkten Geldwechsel verbunden .

Wenn Sie mehr Artikel ähnlich wie Was ist der Unterschied zwischen Werbung und Propaganda lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Wirtschaft und Business- Kategorie zu betreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *