Warum meine Katze sich versteckt?

Warum meine Katze sich versteckt?

Dass Katzen Tiere einer bestimmten Natur sind, ist kein Geheimnis für diejenigen, die mit Katzen leben, aber für viele mag es seltsam sein , sich an einem Ort zu verstecken, an dem sie nicht leicht zu finden sind, an den sie sich wenden, wenn sie einen Moment brauchen der Ruhe, ohne dass jemand sie belästigt.

Es ist nicht so, dass deine Katze rauh oder komisch ist, dieses Verhalten ist völlig normal, aber es ist natürlich, dass du dich fragst, was der Grund für dein Verhalten ist. Warum versteckt sich meine Katze? In diesem Artikel von einwie.com klären wir diese Zweifel auf.

Index
  1. Weil er Besuche nicht mag
  2. Weil du dich ängstlich oder gestresst fühlst
  3. Weil er krank ist
  4. Die häufigsten Verstecke von Katzen
  5. Erstellen Sie ein sicheres Versteck für die Katze

Weil er Besuche nicht mag

Sicher werden Sie bemerkt haben, dass, sobald Freunde, Familie oder ein Besuch in Ihrem Haus ankommen, Ihre Katze verschwindet und Sie Ihren Schnurrbart für eine lange Zeit nicht wieder sehen, wenn alle weg sind. Nicht alle Katzen haben dieses Verhalten, manche sind eher neugierig und schnuppern gerne und nähern sich den Besuchern, aber für die meisten dieser Tiere sind die Besuche gleichbedeutend mit lärmenden und nervigen Fremden, Möbel, die sich von ihrem Platz bewegen und Änderungen in der Routine, die Stress und Spannung erzeugt .

Die einzige Möglichkeit, diese Spannung zu beruhigen, besteht darin, sich an einem sicheren Ort zu verstecken, an dem Sie ruhig sein können, vorzugsweise mit einer guten Aussicht, um alles, was um Sie herum geschieht, auszuspionieren. Diese Einstellung ist normal, aber es ist wichtig, dass wir versuchen, die Nervosität des Tieres durch bestimmte Maßnahmen zu beschwichtigen:

  • Legen Sie das Katzenfutter zur richtigen Zeit, auch wenn es mit den Besuchen übereinstimmt, sollte das Tier sehen, dass die Muster nicht so stark verändert werden.
  • Nehmen Sie ein Spielzeug zum Versteck Ihrer Katze, um es zu unterhalten.
  • Zwinge das Tier nicht heraus , das wird es nur mehr betonen.
  • Gelegentlich besuchen Sie die Katze in seinem Versteck, um ihm Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Bringen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie, insbesondere Kindern, bei, mit der Katze zu spielen, aber auch zu respektieren. Diese Tiere sind keine Freunde der Pantomimen seitens Fremder, weshalb sie nach und nach ihr Vertrauen gewinnen müssen.

Weil du dich ängstlich oder gestresst fühlst

Ein lautes Geräusch, ein Streit, ein Drill-Sound, die unerwartete Ankunft eines anderen Tieres zu Hause, jede dieser Situationen kann Ihre Katze erschrecken oder stressen , mehr als genug Grund dafür, dass sie pfeifend zu ihrem Versteck kommt. Es ist wichtig zu verstehen, dass dies der Weg ist, auf dem sich das Tier sicher und geschützt fühlt, deshalb müssen wir ein Umfeld schaffen, das sich zum Verstecken eignet, ohne ihre Sicherheit zu gefährden und ihren Seelenfrieden zu gewährleisten.

See also  Wie man Parfüme länger hält

Weil er krank ist

Die Beobachtung unserer Haustiere ist sehr wichtig, um festzustellen, ob sie gesund sind, und obwohl die Katze sich meistens aus den oben genannten Gründen versteckt, können Sie dies auch tun, weil Sie nicht gesund sind .

Wenn Ihre Katze sich mehr als gewöhnlich versteckt oder wenn sie es tut, wenn sie es noch nie zuvor getan hat, ist es an der Zeit, aufmerksam zu sein, weil das Tier krank sein könnte. Beobachten Sie ihr Verhalten und wenn Sie dies länger als zwei Tage tun, bringen Sie es zum Tierarzt.

Die häufigsten Verstecke von Katzen

Ihre Katze ist plötzlich verschwunden und Sie haben keine Ahnung, wo sie sich verstecken könnte , denn dies sind die bevorzugten Heimgebiete der Katzen:

  • Unter dem Bett.
  • Hinter einem langen Vorhang.
  • In einer Pappschachtel, einer Ihrer Lieblingsräume.
  • Unter Decken, Bettdecken oder Teppichen.
  • Unter den Möbeln.
  • In den Koffern oder offenen Rucksäcken.
  • Hinter einem Baum, Strauch oder großen Topf, kann sich aber auch in den leeren Töpfen verstecken.

Aber nicht alle Verstecke sind sicher, einige gefährliche Bereiche, in denen sich Katzen verstecken, sind:

  • In leeren Taschen.
  • Hinter oder unter einem Gerät, das Wärme abgibt, zum Beispiel der Kühlschrank oder die Waschmaschine.
  • In der Waschmaschine, dem Trockner oder der Spülmaschine.
  • Im Inneren der Kamine oder Öfen.

Erstellen Sie ein sicheres Versteck für die Katze

Das erste und wichtigste, wenn Sie eine Katze zu Hause haben, ist zu versuchen, jene Räume zu konditionieren, die das Tier bevorzugt, sich zu verstecken, um Schaden zu verhindern . Zum Beispiel ist es angemessen, einen geeigneten Platz hinter dem Kühlschrank zu lassen, wenn die Katze eines Tages dort ankommt, es ist auch ratsam, immer die Waschmaschine, den Trockner, den Geschirrspüler oder den Kamin zu überprüfen, bevor man sie benutzt, um sicherzustellen, dass das Tier nicht da ist.

See also  Heilpflanzen gegen Husten

Stellen Sie einen Platz unter dem Bett, in den Ihre Katze ruhig passt, sicher, wenn Sie eine leere Pappschachtel legen , werden Sie sich sehr glücklich fühlen. Auf der anderen Seite ist es praktisch, diejenigen Orte zu identifizieren, an denen sich die Katze versteckt und sicher ist, dass sie sicher sind. Sobald das Tier einen Versteckpunkt auswählt, wird es immer benutzt, so dass diese Aufgabe nicht viel kostet. Nach diesen Vorschlägen stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier nicht in Gefahr ist, wenn Sie Schutz suchen.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO sind wir nicht in der Lage, irgendeine tierärztliche Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Tier zum Tierarzt zu bringen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten wie Warum meine Katze sich versteckt , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie der Haustiere einzugeben.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.