Symptome von Bronchospasmus

Symptome von Bronchospasmus

Bronchospasmus ist eine Kontraktion des Atmungstraktes zusammen mit dem Bronchialmuskel, der unsere Lungen betrifft und eine normale Atmung behindert, was große Anstrengung beim Atmen verursacht. Die häufigsten Ursachen finden sich bei Menschen, die an Atemwegserkrankungen wie Asthma, COPD, Bronchitis oder an Angstzuständen leiden. Ihre Symptome können von einer Person zur anderen variieren, in einigen Fällen schwerer oder länger anhaltend. Dazu werden wir Ihnen zeigen, was die Symptome von Bronchospasmus für eine frühzeitige Diagnose sind, und so können Sie so schnell wie möglich in die Hände eines Spezialisten gelangen.

Schritte zu folgen:
1

Wenn wir eine Kontraktion der Atemwege erleiden, wird dies von der Sekretion großer Mengen von Schleim in den Bronchialdrüsen begleitet, so dass der Luftstrom, der zum Atmen benötigt wird, stärker behindert ist. Dieser Überschuss an Schleim reizt die Bronchien und kann Husten erzeugen , ein sehr wichtiges Symptom, da wir bei vielen Gelegenheiten nicht erkennen werden, warum wir diesen Husten aushusten, der die Symptomatik eines Bronchospasmus sein kann. Besondere Aufmerksamkeit sollte darauf gelegt werden, wenn dies bei Kindern oder Babys mit Asthma auftritt.

Das Pfeifen in der Brust ist auch ein Symptom eines Bronchospasmus; diese Keuchen werden meist beim Versuch zu atmen oder beim Sprechen wahrgenommen.

3

Unterdrückung und Schmerzen im Brust- und Brustbereich sind ein weiterer Hinweis auf Bronchospasmus. Es ist das Gefühl, die Brust zu zerquetschen und führt auch zu Angstzuständen, bei denen die Symptome durch diese Panikattacke weiter verschlimmert werden, um zu sehen, dass unsere Atmung schwierig ist. Der Brustschmerz nimmt zu, wenn die Person versucht einzuatmen, da sich die Brust ausdehnt, um mehr Luft aufzunehmen.

4

Eine Person, die an Bronchospasmus leidet, ist anfälliger für Infektionen der Atemwege und mehr, wenn sie bereits von einer Basis von Lungenerkrankungen wie Asthma , COPD oder chronischer Bronchitis ausgehen. Daher ist ein weiteres Symptom, wiederholte Infektionen in den Atemwegen zu erleiden. Darüber hinaus können Faktoren wie Kontamination, Aerosole oder Tabakrauch Allergien und Irritationen beim Patienten auslösen.

5

Die Bronchospasmen stammen vor allem von Menschen, die normalerweise an chronischer Bronchitis, Angstzuständen, Asthma oder COPD leiden, aber es ist auch wahr, dass wir sie nach einer sehr strengen Übung erleiden können. In diesem Fall kann die Person viel schwitzen, also können wir vermuten, dass wir an dieser Unfähigkeit leiden, normal zu atmen. In solch einer Situation sollten wir die Übung stoppen, wenn wir bemerken, dass uns die Luft fehlt und wir anfangen zu schwitzen.

6

Die wirksamste Behandlung zur Linderung der Symptome von Bronchospasmus sind inhalierte Bronchodilatatoren, die die Funktion haben, die Muskeln zu entspannen und ihre Wirkung ist sehr schnell. In nur 10 Minuten werden Sie eine große Erleichterung bemerken. Auch der Arzt kann Kortikoide verschreiben, aber sie sind sehr starke Medikamente, die nur ein Spezialist verschreiben wird. Erweitern Sie diese Informationen, indem Sie den Artikel Wie Bronchospasmus zu behandeln behandeln .

Wenn Sie mehr Artikel ähnlich wie Symptome von Bronchospasmus lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie von Krankheiten und Nebenwirkungen einzutragen.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.