So löten Sie einen Koaxialstecker

So löten Sie einen Koaxialstecker

Die Koaxialbuchsen sind relativ einzigartig, da sie tatsächlich geschweißt werden müssen. Die meisten Koaxialkabel haben einfache Crimps mit einem sechseckigen Kompressionswerkzeug. Die an zwei Punkten geschweißten PL-259-Steckverbinder garantieren eine dauerhafte und dauerhafte Verbindung für CB-Funkgeräte und andere Kabeltypen.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Erhitze den Lötkolben auf seine normale Betriebstemperatur. Dies wird normalerweise durch ein kleines Licht angezeigt. Ausschalten, sobald der Heizzyklus beendet ist.

2

Schneiden Sie das Koaxialkabel RG-58 auf die erforderliche Länge ab. Mach den Schnitt so gerade wie möglich.

3

Verwenden Sie 1,5-2 Zentimeter Isolierung vom Ende des Koaxialkabels mit dem koaxialen Abisolierwerkzeug.

4

Schieben Sie den PL-259-Kragen aus dem Koaxialkabel.

5

Schieben Sie den PL-259-Stecker in das Ende des Koaxialkabels. Beachten Sie die zwei Lötpunkte: einer nahe der Spitze des Anschlusses und der andere konzentriert sich nun auf den verbleibenden Geflechtschirm.

6

Berühren Sie das Ende der Schweißnaht, um zu schweißen. Berühren Sie die Spitze des Lötkolbens mit dem Lötmittel. Wiederholen Sie den Vorgang für das Loch in der Nähe der Spitze des Anschlusses.

7

Tauschen Sie den Kragen mit dem Koaxialkabel aus. Schrauben Sie die Verbindung zum Sockel des Steckverbinders, um ihn zu vervollständigen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich wie Ein Koaxialstecker zu löten sind , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Elektronik zu betreten.

Tipps
  • Seien Sie vorsichtig mit dem Schweißer, da er brennen kann.
  • Seien Sie vorsichtig beim Schneiden des Kabels.

See also  Materialien für eine Wunde mit Haut, die zu Halloween hängen (1. Teil)

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *