So konfigurieren Sie IP, DNS und DHCP in CentOS 8

By | October 25, 2019

Eine der wichtigsten Aktionen, die wir ausführen, wenn wir einen Computer verwenden, besteht darin , ihn mit dem Netzwerk zu verbinden . Auf diese Weise können wir im Internet surfen und beispielsweise Downloads vornehmen oder auf unsere E-Mail zugreifen, was ohne diese Verbindung nicht möglich wäre. Es gibt verschiedene Netzwerkelemente , die für eine optimale und korrekte Konnektivität von entscheidender Bedeutung sind:

IP
Es ist die Internet Protocol-Adresse, über die der Computer oder Server eine Verbindung zum Netzwerk herstellen und von den anderen Elementen des Systems erkannt werden kann.

DNS
Domain Name System, ein Domain Name System, mit dem Sie IP-Adressen in Web-Domain-Namen übersetzen können

DHCP
Dynamic Host Configuration Protocol, ein Protokoll, das für die Bereitstellung von IP-Adressen für die Netzwerkgeräte zuständig ist

Darüber hinaus können die IP-Adressen des Geräts fest oder dynamisch (DHCP) sein. Wenn das Gerät eine dynamische Adresse hat, ändert es sich häufig, aber es gibt bestimmte Geräte, bei denen die Adresse nicht geändert werden kann. In diesem Fall besteht das Ziel darin, eine feste IP zuzuweisen.

TechnoWikis erklärt die Konfiguration von IP, DNS und DHCP in CentOS 8 , um die Netzwerkparameter wesentlich zentraler zu verwalten.

1. So identifizieren Sie den CentOS 8-Netzwerkadapter

Schritt 1

Um die ID des Netzwerkadapters zu kennen, müssen wir auf das Verzeichnis etc / sysconfig / network-scripts / zugreifen und dort die Elemente auflisten:

 cd etc / sysconfig / network-scripts / ls -lah 

IP, DNS und DHCP in CentOS 8-1 konfigurieren

In diesem Fall sehen wir, dass unser Adapter als “ifcfg-enp0s3” gekennzeichnet ist. Wenn weitere Netzwerkadapter vorhanden sind, werden diese mit der ifcfg-ensxxx-Syntax identifiziert.

Diese Datei muss bearbeitet werden, um die Netzwerkkonfiguration zu verarbeiten und nach Bedarf zu definieren.

Schritt 2

Um die erforderlichen Netzwerkeinstellungen zu bearbeiten, verwenden wir einen Texteditor und nehmen die Adapter-ID. In diesem Fall ist dies die folgende:

 nano / etc / sysconfig / network-scripts / ifcfg-enp0s3 

Beim Zugriff auf diese Datei finden wir alle Netzwerkdetails wie:

  • Typ
  • Adaptername
  • Boot-Typ
  • Gerätetyp und mehr

configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-2.png

Schritt 3

Dort müssen wir die Zeile am Anfang der Datei einfügen, die auf die MAC-Adresse des Geräts verweist. Um dies zu wissen, müssen wir Folgendes ausführen:

 ip zu 

configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-3.png

Schritt 4

Wie wir sehen, ist in unserem Adapter die MAC-Adresse in der Link / Ether-Zeile, und diese 6 alphanumerischen Zeichenpaare werden in der vorherigen Datei mit der folgenden Syntax eingegeben:

 HWADDR = "00: 00: 00: 00: 00: 00" 

Configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-4.png

Dieser Vorgang ermöglicht es uns, eine IP-Adresse im DHCP-Modus zu verwenden, dh dynamisch.
Wir speichern die Änderungen mit den Tasten Strg + O und verlassen den Editor mit den Tasten Strg + X.

Schritt 5

Damit die Änderungen wirksam werden, können wir das System ausschalten, indem wir Folgendes ausführen:

 Herunterfahren -r jetzt 

Wenn Sie den Computer nicht neu starten möchten, starten Sie den Netzwerkdienst einfach mit dem folgenden Befehl neu:

 systemctl starte network.service neu 
Schritt 5

Danach können wir die IP-Adresse, DNS und andere Parameter überprüfen, indem wir “ifconfig” ausführen: configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-5.png

2. Festlegen von IP-Adresse, DNS und statischem Gateway in CentOS 8

Wie bereits erwähnt, ist es in einigen Fällen erforderlich, dass das Gerät aufgrund von Prozess- oder Aufgabenproblemen über eine statische IP-Adresse verfügt. In TechnoWikis erfahren Sie daher, wie Sie Ihrem CentOS 8-Server eine statische IP-Adresse zuweisen.

Schritt 1

In diesem Fall müssen wir erneut auf die Konfigurationsdatei des Netzwerkadapters zugreifen:

 nano / etc / sysconfig / network-scripts / ifcfg-enp0s3 

Dort werden wir folgende Zeilen einfügen:

Es wird von DHCP zu statisch bearbeitet
 BOOTPROTO = ”statisch” 

Dies ist die gewünschte IP-Adresse für den Server
 IPADDR = 192.168.0.38 

Subnetzmaske
 NETMASK = 255.255.255.0 

Gateway
 GATEWAY = 192.168.0.1 

Dieser Wert ist auf Ja festgelegt, damit er beim Starten des Geräts aktiviert wird.
 ONBOOT = "ja" 

Primärer DNS-Server
 DNS1 = 8.8.8.8 

Sekundärer DNS-Server
 DNS2 = 8.8.4.4 

Configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-6.png

Hinweis
In diesem Fall haben wir das öffentliche DNS von Google verwendet, Sie können jedoch alles verwenden, was Sie möchten.

Wir speichern die Änderungen mit den Tasten Strg + O und verlassen den Editor mit den Tasten Strg + X.

Schritt 2

Wir starten den Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen:

 systemctl Netzwerk neu starten 

So überprüfen Sie, ob die Änderungen implementiert wurden:

 ip als enp0s3 

Konfigurieren Sie IP, DNS und DHCP in CentOS 8-7.png

Schritt 3

Wir überprüfen das Routing:

 ip r 

configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-8.png

Schritt 4

Wir können einen Ping ausführen, um die Verbindung zum externen Netzwerk zu überprüfen: Configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-9.png

3. So konfigurieren Sie das Netzwerk in CentOS Network Manager 8

Dies ist eine Methode, die den Befehl nmtui verwendet, eine TUI-Anwendung zur Interaktion mit NetworkManager, mit der verschiedene Aspekte des Netzwerks bearbeitet werden können.

Schritt 1

Für seine Verwendung führen wir Folgendes aus:

 nmtui edit enp0s3 

configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-10.png

Schritt 2

Wenn Sie die Eingabetaste drücken, wird Folgendes angezeigt: configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-11.png

Dort sehen wir standardmäßig die ID des Netzwerkadapters, der per DHCP konfiguriert ist (Automatisch). Wenn wir die IP manuell einstellen möchten, müssen wir mit der Tabulatortaste die Zeile „IPv4-Konfiguration“ auswählen und dort die Eingabetaste drücken, um die Option auszuwählen. Manuell ”:

configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-12.png

Schritt 3

Wir betreten und wählen nun das Feld Anzeigen: configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-13.png

Schritt 4

Dort wählen wir jedes Feld aus und drücken die Eingabetaste, um die erforderlichen IP-Werte einzugeben: configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-14.png

Schritt 5

Wir verwenden die Tabulatortaste, um zu Akzeptieren zu wechseln und die Änderungen anzuwenden, um zu überprüfen, ob die gewünschte IP eingestellt wurde: configure-IP, -DNS-und-DHCP-in-CentOS-8-15.png

Mit jeder dieser Methoden können wir den IP-Typ sowie DNS oder Gateway in CentOS 8 zuweisen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.