Schützen Sie Ihren Computer mit Antimalware

Einige bösartige Software kann die Nutzung Ihres Computersystems und den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernsthaft beeinträchtigen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie dies verhindern können.

1. Was ist Malware?

Es handelt sich um bösartige Software, deren einziger Zweck darin besteht, die Nutzung Ihres Computersystems zu beeinträchtigen. Malware kommt in vielen Formen vor und kann Ihren Computer auf unterschiedliche Weise infizieren: Sie können sie abfangen, indem Sie eine dubiose E- Mail öffnen , ein infiziertes USB-Laufwerk verwenden oder sogar Software von einer unsicheren Website herunterladen .

Um es loszuwerden, müssen Sie Antimalware-Software verwenden. Aber in Situationen, in denen die Malware bereits Chaos auf Ihrem Computer angerichtet hat, ist es oft zu spät und die einzige Möglichkeit, sie loszuwerden, besteht darin, den Inhalt Ihrer Festplatte zu löschen .

2. Was macht Antimalware?

Die Rolle von Anti- Malware besteht darin, den Inhalt Ihres Computers sowie Ihre Internetverbindung zu scannen , um alle Inhalte oder Anwendungen zu lokalisieren und zu neutralisieren, die für die Verwendung Ihres Computers gefährlich sind. Sobald das Element entdeckt wird, werden Sie benachrichtigt und haben die Möglichkeit, es zu löschen oder unter Quarantäne zu stellen.

Selbst wenn Sie keinen Scan ausführen, kann die Antimalware bei Vorhandensein verdächtiger Software ausgelöst werden, um Ihr Computersystem zu schützen.

3. Wo kann man Antimalware herunterladen?

Viele Software-Downloadseiten bieten Ihnen die Möglichkeit , Ihre Anti-Malware völlig sicher herunterzuladen . Unter diesen Seiten finden wir: 01Net.com , Commentçamarche.com oder Clubic . Ihr Inhalt ist verifiziert und sicher. Es ist daher unwahrscheinlich, dass Sie auf Malware stoßen. Wählen Sie Ihr Betriebssystem oder geben Sie den Namen der gesuchten Software ein und lassen Sie sich durch Ihren Download führen.

See also  Stellen Sie die Kompatibilität von Dokumenten sicher, die auf Microsoft Office und OpenOffice erstellt wurden

4. Welche Antimalware soll heruntergeladen werden?

Immer mehr Antivirenprogramme bieten eine Malware-Prüfung an, wenn sie ihren Scan durchführen , aber diese Option ist im Allgemeinen Teil der kostenpflichtigen Angebote von Antivirensoftware.

Auch hier hängt die Wahl Ihrer Antimalware von der Nutzung Ihres Computers sowie von den anfänglichen Anwendungen Ihres Antivirenprogramms ab (wenn es bereits eine Antimalware enthält, müssen Sie keine weitere herunterladen).

Rat

Achten Sie darauf, nicht zwei Antiviren- und zwei Antimalware-Programme auf Ihren Computer herunterzuladen. Sie würden Gefahr laufen, gegenseitige Fehler zu finden und zu Fehlfunktionen zu führen. Überprüfen Sie also die Verwendung der von Ihnen installierten Software.

Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, können Sie diese Webseite konsultieren , die eine Auswahl von Anti-Malware und ihre allgemeine Verwendung präsentiert.

Werbung – Werbeflächen helfen bei der Finanzierung der Website

5. Laden Sie Anti-Malware herunter

Eine der am weitesten verbreiteten Anti-Malware-Software ist Malwarebytes . Wie Avast Antivirus bietet es zwei Versionen an: eine kostenlose und eine kostenpflichtige. Es ist durchaus möglich, Ihren Computer mit der kostenlosen Version richtig zu sichern.

Malwarebytes herunterladen

Sauberer geht’s nicht

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie am Ende der Seite:

Tippen Sie dann auf Herunterladen und folgen Sie den Anweisungen:

Sobald der Download abgeschlossen ist, fahren Sie mit der Installation des Programms fort. Ein Installationsfenster öffnet sich und bietet Ihnen mehrere Aktionen an:

Dann startet die Installation:

Sobald die Installation abgeschlossen ist, werden Sie zur Homepage der Software weitergeleitet und können mit der Überprüfung Ihres Systems fortfahren.

6. Scannen Sie Ihren Computer

Bei einer Erstinstallation profitieren Sie von einer Probe des kostenpflichtigen Angebots. Nach Ablauf der 13 Tage des Angebots können Sie die Software immer noch verwenden, aber ihre Verwendung wird weniger anspruchsvoll sein.

See also  Erkennen Sie Eindringlinge In Ihrem Drahtlosen Netzwerk Vom Router Aus

Um Ihr Computersystem zu scannen, ist die Handhabung relativ einfach: Sie müssen nur die Scan -Taste drücken .

Die Benutzeroberfläche von Malwarbytes ist sehr ergonomisch . Glatt und stromlinienförmig, Sie können nichts falsch machen.

Sobald der Scan abgeschlossen ist, bietet Malwarebytes Ihnen einen kurzen Bericht über die gefundenen Elemente. Sie können sie in Quarantäne stellen (sie werden vom System unschädlich gemacht) oder löschen, um sie vollständig von Ihrem Computer zu entfernen.

Werbung – Werbeflächen helfen bei der Finanzierung der Website

7. Aktualisieren Sie Ihre Antimalware

In den kostenlosen Versionen der Software gibt es selten die Option Automatisches Update , die aus einer automatischen Suche der Software nach den neuesten Versionen der Software im Internet besteht. Wenn Ihre Software dies nicht tut, ist es wichtig, dass Sie es manuell selbst tun.

7.1 Warum?

Die Ausbreitung von schädlicher Software und Komponenten ist schnell und ändert sich ständig. Da das Web ein in Echtzeit verbundenes Netzwerk ist, erfolgt die Verbreitung von Inhalten fast augenblicklich. Entwickler von Anti-Malware-Software sind daher ständig auf der Hut und korrigieren Fehler in ihrer Software, sobald Malware auftaucht. Wenn also ein Update verfügbar ist, bedeutet dies, dass ein Patch an der Software und damit zusätzlicher Schutz vorgenommen wurde.

7.2 Wie?

Es hängt alles von Ihrer Software ab. Bei Malwarebytes erhalten Sie eine kleine Benachrichtigung, die Sie über eine neue Version der Software informiert. Sie können dann den Download-Anweisungen folgen, die Ihnen angeboten werden. Wenn Sie die Benachrichtigung nicht sehen, können Sie Ihren Build-Status überprüfen, indem Sie auf der Registerkarte „System“ (rechts) nachsehen:

Wenn das Update eine neue Version anzeigt, klicken Sie auf den bereitgestellten Link und folgen Sie den Anweisungen.

See also  Wie können Sie die On-Screen-Time-Funktion in IOS 12 nutzen?

Und das ist es für Anti-Malware. Natürlich gibt es Hunderte von ihnen und alle sind mehr oder weniger effektiv. Aber wenn Sie auf Ihre Beratungen achten, regelmäßige Scans durchführen und Ihre Software auf dem neuesten Stand halten, dann können Sie sicher surfen.

Tutorials: Schutz Ihres Computers

Dieser Artikel ist Teil einer Reihe von Tutorials zu Software zum Schutz Ihres Computers. Zögern Sie nicht, sie zu konsultieren:

  1. Virenschutz
  2. Malware-Schutz
  3. Reiniger

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.