Säfte zur Steigerung der Energie

Säfte zur Steigerung der Energie

Sich müde, schwach und energiearm zu fühlen, ist etwas, das uns allen irgendwann passieren kann, weil dieser Zustand hauptsächlich eine Folge des täglichen Stresses, der Anhäufung von Spannungen und Sorgen und des Schlafmangels ist. Es kann jedoch auch ein Symptom für einen Zustand oder eine Krankheit von größerem Schweregrad sein, der eine spezifische Behandlung erfordert, so dass es immer ratsam ist, wachsam zu sein und zum Arzt zu gehen, wenn es ein Problem ist, das nicht verschwindet. Was auch immer die Ursache ist, es ist immer notwendig, den Körper mit Nährstoffen zu versorgen, die ihm helfen, richtig zu funktionieren, nur dann werden wir energisch und voller Vitalität sein. Achten Sie auf diesen Artikel von einem Como und entdecken Sie die besten Säfte, um die Energie zu erhöhen, die Sie jeden Tag trinken können.

Index
  1. Ursachen für Energiemangel
  2. Saft reich an Vitamin C
  3. Grapefruit, Karotten und Selleriesaft
  4. Erdbeere und Orangensaft
  5. Grüner Energiesaft
  6. Kokosnuss-Saft

Ursachen für Energiemangel

Obwohl Müdigkeit und Schwäche ein vorübergehender und vorübergehender Zustand sein kann, wenn es zu einem wiederkehrenden Problem wird, das nicht mit dem Verstreichen von Tagen aufhört, ist es sehr wichtig, den verursachenden Faktor zu identifizieren, der es verursacht und sich in die Hände gibt ein Spezialist, um eine medizinische Behandlung einzuleiten, falls es notwendig ist. Hier sind einige der häufigsten Ursachen für den Energiemangel :

  • Schlafstörungen
  • Ernährung arm an Nährstoffen und essentiellen Vitaminen.
  • Bewegungsmangel und Bewegungsmangel.
  • Stress und Depression
  • Konsum von Medikamenten, die Müdigkeit als Nebenwirkung haben.
  • Zustand der Anämie.
  • Schilddrüsenprobleme
  • Übermäßiger Konsum von Alkohol oder Drogen.
  • Einige Krankheiten wie Essstörungen, Krebs, Arthritis, Diabetes, Fibromyalgie, Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, Herzinsuffizienz usw.

Es ist wichtig, dass Sie dringend zum Arzt gehen, wenn die Müdigkeit hartnäckig ist oder von Symptomen wie Fieber, Gewichtsverlust, Kopfschmerzen, Schwindel, verschwommenem Sehen, Depressionen oder Schlaflosigkeit begleitet wird. Im folgenden Artikel können Sie sehen, wie Müdigkeit zu behandeln ist .

Saft reich an Vitamin C

Wenn Müdigkeit in Sie eindringt und Sie Ihre täglichen Aufgaben nicht normal ausführen können, ist eines der besten Mittel, die Sie verwenden können, um den Verbrauch von Vitamin C in Ihrer täglichen Ernährung zu erhöhen . Dieses Vitamin stärkt nicht nur das Immunsystem und schützt den Körper vor Krankheiten, sondern ermöglicht auch, dass der Körper vollständig mit Energie versorgt wird. Dies ist vor allem der Fähigkeit zu verdanken, den Cortisolspiegel im Körper zu senken, da dies ein Hormon ist, das Stress fördert und die Energie verringert, wodurch das Gefühl der Müdigkeit erhöht wird. Die größten Mengen an Vitamin C finden sich in Lebensmitteln wie Zitrusfrüchten , und eine gute Option ist es, einen reichen Saft mit ihnen vorzubereiten, um es jeden Tag beim Frühstück zu nehmen.

See also  Tricks, um Glasbecher zu reinigen

Zutaten:

  • 4 Orangen
  • 4 Mandarinen
  • 1 Limette
  • 1 kleiner Löffel Honig

Zubereitung: Drücken Sie zuerst alle Zitrusfrüchte zusammen, um den Saft zu extrahieren. Mischen Sie alle erhaltenen Säfte und fügen Sie einen kleinen Löffel Honig hinzu, um es etwas zu versüßen und es nicht so sauer zu machen.

Grapefruit, Karotten und Selleriesaft

Grapefruit ist eine weitere Zitrusfrucht, die hohe Dosen von Vitamin C enthält, und dieses Mal empfehlen wir, es mit Karotten zu kombinieren, einem Gemüse reich an Vitaminen A, B, C und Mineralien, wie Kalium, Kalzium und Phosphor. Insbesondere dieses letzte Mineral bietet eine belebende Wirkung und ist ausgezeichnet gegen mentale Erschöpfung und depressive Zustände. Darüber hinaus enthält das Rezept Sellerie , eine gute verdauungsfördernde Nahrung, Diuretikum und Stärkung des Immunsystems.

Zutaten:

  • 5 Karotten
  • 2 Grapefruits
  • 1 Stängel Sellerie

Vorbereitung: Der erste Schritt, um diesen Saft zur Steigerung der Energie zu bringen, besteht darin, alle Zutaten gut zu waschen. Schneiden Sie das Essen in Stücke und liccual bis sie vollständig integriert sind. Trinken Sie es morgens mit kleinen Schlucken und Sie werden den Unterschied als Notizen sehen.

Erdbeere und Orangensaft

Erdbeer- und Orangensaft ist ein köstliches und ideales Rezept, um Ihre Energie aufzuladen, sobald Sie den Tag beginnen und vermeiden, sich während des Tages müde zu fühlen. Sowohl Erdbeere als auch Orange sind sehr reich an Vitamin C, Ballaststoffen und Antioxidantien, so dass sie sich nicht nur sehr aktiv anfühlen, sondern auch die Darmpassage verbessern und die Zellerneuerung fördern. Die Erdbeere hat auch Biotin oder Vitamin B7 , das perfekt für den Körper ist, um Energie zu produzieren und den Stoffwechsel zu aktivieren.

See also  Wie bestelle ich besser?

Zutaten:

  • 4 Orangen
  • 5 Erdbeeren

Zubereitung: Die Orangen auspressen und den Saft in den Mixer geben. Entfernen Sie den Stiel der Erdbeeren und Lebern neben dem Orangensaft. Servieren Sie den Saft in einem langen Glas und fügen Sie etwas Crushed Ice hinzu, wenn Sie es kalt nehmen wollen.

Grüner Energiesaft

Grünes Gemüse ist eine sehr gesunde Nahrung, die bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung nicht fehlen sollte. Zu den herausragenden Vorteilen für den Körper gehört, dass sie reich an Folaten und Vitaminen sind, was dazu beiträgt, die Energie zu erhöhen , mit negativen Stimmungen fertig zu werden, Anämie vorzubeugen und die allgemeine Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern. Und nicht nur das, sie sind auch gute Verbündete für die Gesundheit des Verdauungssystems, um den Körper zu entgiften und zur Gewichtsabnahme beizutragen, da ihre Kalorienaufnahme sehr gering ist.

Zutaten:

  • 5 Stangen Sellerie
  • 4 Spinatblätter
  • 1/4 Tasse Zitronensaft
  • 1 Gurke
  • 2 Tassen Wasser
  • ein bisschen geriebener Ingwer

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Mixer verarbeiten, Wasser hinzufügen und erneut verarbeiten. Schließlich fügen Sie etwas geriebenen Ingwer hinzu und vermeiden Sie, mit der Menge davon zu übertreffen. Berücksichtigen Sie, dass diese Art von Saft mit anderen grünen Gemüse, die Sie mögen, zubereitet werden kann.

Kokosnuss-Saft

Wir beenden die Liste der Säfte, um die Energie mit Kokosnusssaft zu erhöhen, und diese beliebte tropische Frucht ist eine ausgezeichnete Alternative, um die Leistung und Vitalität des Körpers ohne die Notwendigkeit, viele Kalorien zu liefern, zu verbessern . Es ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die dem Körper helfen, richtig zu funktionieren und enthält viel Wasser, was Austrocknung verhindert. Darüber hinaus ist es sehr ratsam für Patienten mit Anämie, da es viel Eisen enthält und mit seinem Verbrauch die Erschöpfung und Schwäche, die durch diesen Zustand verursacht wird, bekämpfen kann.

See also  Wie man den ganzen Tag Energie hat

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Kokosraspeln
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Kondensmilch
  • 1 Tasse zerstoßenes Eis

Zubereitung: Alle Zutaten außer dem zerstoßenen Eis im Mixer verarbeiten. Dies müssen Sie hinzufügen, wenn der Saft bereit ist, es sehr kalt zu nehmen. Wenn Sie es mögen, können Sie auch ein wenig Zimtpulver hinzufügen, um ihm einen süßeren Geschmack zu geben.

Dieser Artikel ist nur informativ, in einem COMO haben wir keine Möglichkeit, irgendeine medizinische Behandlung zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu machen. Wir laden Sie ein, zum Arzt zu gehen, wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie mehr Jugos- ähnliche Artikel lesen möchten, um die Energie zu erhöhen , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie ” Gesundes Wohnen ” einzutreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.