Fix: VirtualBox kann kein DVD-Image registrieren

Sobald wir eine virtuelle Maschine in VirtualBox installieren, wird automatisch eine VBOX-Datei auf unserer Festplatte erstellt. Die oben genannte Datei befindet sich in der Installation der virtuellen Maschine und enthält deren Konfiguration. Mithilfe der oben genannten Datei können wir eine virtuelle Maschine mit denselben Informationen auf einem anderen Computer installieren. Einige Benutzer berichten jedoch, dass sie beim Hinzufügen der virtuellen Maschine mithilfe der vbox-Datei auf die Meldung „ VirtualBox kann das DVD-Image nicht registrieren “ stoßen. Heute werden wir sehen, wie wir dieses lästige Problem lösen können.

Im Allgemeinen wird auf dem Bildschirm folgender Fehler angezeigt:

Das DVD-Image „ISO File Location“ { ABCD } kann nicht registriert werden, da bereits ein CD/DVD-Image „ISO File Location“ mit der UUID { EFGH } vorhanden ist.

VirtualBox kann kein DVD-Image aufzeichnen

Wenn wir diese Fehlermeldung sehen, dass VirtualBox das DVD-Image nicht registrieren kann, wenn wir eine virtuelle Maschine mithilfe der vbox-Datei hinzufügen, müssen wir eine der folgenden Lösungen verwenden, um zu versuchen, das Problem zu beheben.

  • Ändern Sie die UUID in der vbox-Datei.
  • Löschen Sie den Eintrag unter der Bezeichnung DVDImages.

Als nächstes werden wir uns beide Lösungen im Detail ansehen und erklären, wie man sie problemlos anwenden kann. Bevor wir jedoch fortfahren, empfehlen wir, den Installationsordner der virtuellen Maschine auf einer anderen externen Festplatte oder einem USB-Flash-Laufwerk zu sichern.

Um die vbox-Datei bearbeiten zu können, benötigen Sie keine spezielle Software. Wir können dies mit Notepad++ tun, das wir über diesen Link herunterladen können und das wir aufgrund der enormen Anzahl an Optionen und der Beibehaltung der grundlegenden Einfachheit von Windows Notepad wärmstens empfehlen.

See also  So teilen Sie ein Instagram-Foto auf WhatsApp

Ändern Sie die UUID in der vbox-Datei

Wenn wir die Details der Fehlermeldung sehen, können wir erkennen, dass darin die UUID erwähnt wird. Um dieses Problem zu lösen, müssen wir die bereits vorhandene UUID durch eine andere ersetzen. Dazu kopieren wir die gesamte Fehlermeldung und fügen sie in einen Texteditor ein.

  • Wir beginnen damit, VirtualBox zu schließen, wenn wir es geöffnet haben.
  • Wir gehen zu dem Ort, an dem wir die vbox-Datei gespeichert haben.
  • Wir klicken mit der rechten Maustaste auf diese Datei und öffnen sie mit jedem verfügbaren Texteditor.
  • Sobald wir die Datei öffnen, sehen wir die Meldung „Diese Datei nicht bearbeiten“, ignorieren wir sie. Wir werden nach DVD-Bildern suchen. Hierzu können wir Strg + F (Suchfunktion) verwenden.
  • Als nächstes öffnen wir den Texteditor, in den wir zuvor die Fehlermeldung eingefügt haben. Diese Nachricht wird zwei verschiedene UUIDs haben. Eine dieser UUIDs muss mit der UUID unter dem DVDImages-Tag übereinstimmen. Ersetzen wir also diese UUID durch die andere, die in der Fehlermeldung angezeigt wird.
  • Zum Abschluss fahren wir mit dem Speichern und Schließen des Texteditors fort.

Zum Abschluss müssen wir VirtualBox öffnen und die virtuelle Maschine mithilfe der von uns bearbeiteten vbox-Datei hinzufügen. Die Fehlermeldung sollte nicht mehr erscheinen.

Löschen Sie den Eintrag unter der Bezeichnung DVDImages

Eine andere Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, den Eintrag unter der Bezeichnung DVDimages zu löschen. Als Erstes schließen wir VirtualBox und öffnen die vbox-Datei in einem Texteditor.

Wir suchen nach dem DVDImages-Tag und löschen dann alle Einträge darunter. Das DVDImages-Tag beginnt mit <DVDImages> und endet mit </DVDImages>. Wir müssen alles zwischen diesen Tags löschen und dürfen nicht die Tags selbst löschen. Wir empfehlen, sicherzustellen, dass wir den Inhalt des richtigen Tags löschen, da es sonst zu weiteren Problemen kommt.

See also  So ändern Sie die Position des Dateibrowsers auf diesem Computer

In diesem Beispiel können wir sehen, was wir löschen sollten. Nehmen wir an, dass wir diese Bezeichnung in der vbox-Datei haben:

<DVDImages>

<Image uuid=»{efa0969f-c2e6-4005-8f09-0a7eb632672c}» location=»E:/The Windows Club/Software/Windows 10.iso»/>

</DVDImages>

Nach dem Löschen des Inhalts des Labels sollte es so aussehen:

<DVDImages>

</DVDImages>

Zum Abschluss müssen wir die Datei speichern und den von uns verwendeten Texteditor schließen. Wir fahren mit dem Hinzufügen der virtuellen Maschine fort und müssen uns nun nicht mehr mit diesem lästigen Fehler befassen.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *