Das Potenzial von KI im personalisierten Lernen

  • KI hat ein enormes Potenzial für personalisiertes Lernen, das entscheidend ist, um das Interesse der Schüler zu steigern.
  • Experten zufolge besteht der Hauptgrund für das Versagen von Schulen darin, die Schüler mit der „Einheitsgröße“-Methodik auszusetzen.
  • Aus diesem Grund ist eine personalisierte Ausbildung, die nur eine KI erreichen kann, der richtige Weg.

Wir können nicht leugnen, dass die unglaublichen Fortschritte in der künstlichen Intelligenz (KI) die Welt, in der wir leben, verändern und das Potenzial der KI im personalisierten Lernen ist eine dieser Veränderungen.

Jeden Tag hören wir verschiedene Nachrichten über Roboter, autonome Autos oder jede Art von Technologie, die unser Leben verändern kann. In keinem anderen Bereich hat KI jedoch so viele nützliche Anwendungen wie in der Bildung. Auch wenn noch einige Hindernisse zu überwinden sind, können wir Ihnen versichern, dass künstliche Intelligenz ein enormes Potenzial hat, um bei all den Problemen zu helfen, mit denen Pädagogen heute konfrontiert sind.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

In den letzten zehn Jahren wurde die Leistung der traditionellen Bildung vielfach kritisiert. Die Abbrecherquoten liegen im Minus, was ein Beispiel für desinteressierte Studenten und eine niedrige Moral der Studentenschaft ist. Branchenexperten nennen den Hauptgrund dafür, dass das Interesse der Schüler nicht geweckt wird, die „One Size fits all“-Methodik.

Glücklicherweise waren die Entwicklungen in der KI-Technologie fruchtbar. Es gibt viele Startups, die es geschafft haben, verschiedene Tools zu entwickeln, um den Lernprozess unterhaltsam zu gestalten. Dies wird weitgehend durch eine vollständig personalisierte Lernerfahrung erreicht, die auf den Fähigkeiten und Fertigkeiten des Schülers basiert.

Derzeit verfügbare Tools sind nicht in der Lage, Industriestandards zu erfüllen. Diese ersten Schritte sind jedoch sehr vielversprechend. Innovatives, personalisiertes und unterhaltsames Lernen ist in der Lage, die Begeisterung der Schüler zu steigern und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie ihre Ausbildung bis zum Ende abschließen. Es kann Administratoren auch helfen, den Fortschritt jedes Schülers zu verfolgen und in jeder Hinsicht einen personalisierteren Ansatz zu verwenden.

See also  Was es ist und wie man die Methode jQuery on () benutzt

Ein großes Anliegen: Privatsphäre

Ja, wir können das Potenzial von KI beim personalisierten Lernen nicht leugnen, aber es ist auch wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die Methoden der Datenerhebung sicher und transparent sind. KI ist in der Lage, die Probleme der meisten Pädagogen zu lösen. Um dies zu erreichen, ist es jedoch wichtig, dass es von jedem Schüler große Datenmengen erhält.

Moderne Studenten sind sich bewusst, was Datenschutz und Sicherheit bedeuten und womit ihre persönlichen Daten konfrontiert sind. Daher müssen sie sehr darauf vertrauen, dass diese Informationen sicher aufbewahrt werden. Es ist notwendig, dass diese Informationen an einem Ort gespeichert werden, der vor jeglicher Art von Computerangriffen sicher ist. Solange Bildungseinrichtungen hohe Standards bei der Datenerhebung aufrechterhalten können, ist das Potenzial von KI in der Lage, die Qualität des Lernens unbegrenzt zu verbessern.

Dies ist nicht allzu weit von unserer Realität entfernt. Viele NGOs setzen sich dafür ein, dass die Datenerhebung auf verantwortungsvolle, sichere Weise und mit Zustimmung der Beteiligten erfolgt.

Das enorme Potenzial des Chatbots

Universitäten haben die Möglichkeit, Chatbots mit künstlicher Intelligenz zu verwenden, um Studenten zu leiten. Es können beispielsweise Fragen zu Ihrem Programm, Ihrem Campus und verschiedenen Bedenken bezüglich des Studententages gestellt werden. Chatbots können zu einer wichtigen Quelle für genaue Informationen werden, insbesondere wenn Personal nicht verfügbar ist.

Das Beste daran ist, dass Bots zu einfach zu implementieren sind und keine Änderungen der Mitarbeiter erfordern. Sogar Universitäten können die Anfragen ihrer Studenten überwachen, nicht nur um die Antworten zu verbessern, sondern auch um ihre häufigsten Interessen und Probleme herauszufinden.

Heutzutage verwenden viele Institutionen den Chatbot, um 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche schnelle Antworten zu geben. Diese automatisierten Frage- und Antworttools können dazu beitragen, die Zeit und Effizienz der Mitarbeiter zu verbessern und gleichzeitig Ihren Schülern Antworten zu geben.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.