Wie man sich an die 12 Apostel erinnert

Wie man sich an die 12 Apostel erinnert

Die bekanntesten Apostel sind : Petrus, Jakobus, Johannes, Thomas und Judas Jeder hat Geschichten, die sich auf seine Zeit als Jünger Jesu beziehen, daher sind ihre Namen relativ leicht zu erinnern – aber was ist mit den anderen sieben Aposteln? Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Erinnerungshilfen, um Ihnen zu helfen, sich daran zu erinnern, ob Matthew ein Jünger oder einfach ein Schreiber des Evangeliums und die Namen der “anderen” Apostel war.

Schritte zu folgen:
1

Setze die Namen der Jünger in einen Reim. Eine Möglichkeit ist folgende: Petrus, Andreas, Jakobus und Johannes, Philippus und Bartholomäus, Thomas fährt fort, und auch Matthäus, Jakobus der Geringste und Judas und der ältere Simon, der Kanaaniter, und Judas, der Verräter.

2

Lerne ein Lied mit den Namen der Apostel , wenn ein Lied ohne Melodie nicht ausreicht. Ein Lied bringt die Namen der Jünger mit der Melodie von “Christus liebt mich”. Jesus nannte sie nacheinander Pedro, Andrés, Santiago und Juan. Dann kamen Felipe, Tomás, Mateo und Bartolomé. Ja, Jesus nannte sie, Er nannte sie nacheinander. Jakobus der Jüngere, der Geringste, Simon, auch Thaddeus, Zwölfter Apostel Judas, Jesus wurde von ihm betrogen.

3

Merken Sie sich einen einfachen Satz oder eine Liste von Buchstaben, wenn Sie Probleme mit Reimen und Liedern haben. Eine mögliche Verurteilung zu lernen ist: “Mateo, Andrés, Tadeo, Tomás, Santiago de Chile, Santiago Zebedeo, Judas, Judas Ischariot, Bartolomé, Pedro, Felipe und Simón.”

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.