Wie man Peelings für fettige Haut macht

Wie man Peelings für fettige Haut macht

Peeling die Haut ist eines der vorteilhaftesten kosmetischen Rituale für unsere Dermis, weil es uns hilft, die toten Zellen, die sich im Gesicht und Körper ansammeln, zu beseitigen, die Weichheit, die Leuchtkraft begünstigt und hilft, den Reinigungsprozess zu erleichtern. Es ist eine wichtige Angewohnheit, die Haut mit geschlossenen Poren zu halten und Narben und Flecken zu verbergen.

Aber wenn es darum geht, zu Hause Peeling-Lösungen zu wählen, ist es wichtig, diejenigen, die für Ihren Hauttyp geeignet sind, zu wählen, so können Sie ihre Attribute verbessern, ohne ihre negativen Seiten hervorzuheben. Wenn Ihr Problem der Überschuss an Köder in der Dermis ist, erklären wir Ihnen auf einwie.com, wie man Peelings für fettige Haut herstellt und ein perfektes Gesicht zeigt.

Index
  1. Was Sie beim Peeling der fettigen Haut beachten sollten
  2. Peeling mit Haferflocken, Zitrone und Wasser
  3. Zucker und Zitrone, ein idealer Klassiker
  4. Grüner Lehm, perfekt zum Peeling und Putzen
  5. Kiwi und Zucker, Peeling und Ernährung

Was Sie beim Peeling der fettigen Haut beachten sollten

Wenn wir natürliche Produkte wählen, um diese Art von Dermis zu peelen, ist es wichtig zu berücksichtigen, dass die Inhaltsstoffe auf Ölbasis das Vorhandensein von Köder auf der Haut erhöhen, was sich signifikant auf ihr Aussehen auswirkt, so dass sie vermieden werden sollten. Stattdessen wird empfohlen, Zitrusfrüchte wie Zitrone oder Kiwi zu verwenden, die helfen, Fett zu reduzieren und zu neutralisieren, dies macht die Haut viel sauberer und schöner.

Darüber hinaus ist grüner Lehm besonders für fettige Haut zu empfehlen, da er nicht nur ein Peeling ist, sondern auch eine ausgezeichnete Gesichtsmaske , die Giftstoffe beseitigt und die Haut weich und schön macht.

See also  Wie man die Haut mit Zucker und Olivenöl abhaut

Um dein Gesicht richtig zu peelen, solltest du:

  • Reinige dein Gesicht vorher gründlich.
  • Tragen Sie das Peeling mit einem feuchten Gesicht auf, damit es sich besser auf der Haut verteilt.
  • Führen Sie sanfte kreisförmige und aufsteigende Bewegungen aus, um das Produkt zu verteilen. Es ist nicht notwendig, hart zu reiben, dies reizt nur die Haut.
  • Entfernen Sie mit kaltem Wasser, um die Poren zu schließen.
  • Peeling einmal pro Woche für perfekte Haut.

Peeling mit Haferflocken, Zitrone und Wasser

Haferflocken gehören zu den besten natürlichen Peelings für Körper und Gesicht, helfen, abgestorbene Hautzellen zu eliminieren und befeuchten die Haut, wodurch sie bei einmaliger Anwendung geschmeidig werden. Wenn wir es mit Zitrone verbinden, haben wir eine perfekte Alternative für fettige Haut, weil diese Zitrusfrucht ein ausgezeichnetes Adstringens ist, das hilft, den Köder auf der Haut zu kontrollieren.

Um diese Option zu entwickeln, benötigen Sie:

  • 2 Esslöffel Flocken oder Haferflocken
  • ¼ Tasse Wasser
  • Der Saft einer halben Zitrone

Hydratisieren Sie die Haferflocken 10 Minuten lang im Wasser, so dass sie weich werden, geben Sie danach Zitronensaft hinzu und rühren Sie gut um. Tragen Sie die Paste in kreisenden Bewegungen auf Ihr Gesicht auf, um die perfekte Wirkung zu erzielen, und entfernen Sie sie anschließend mit kaltem Wasser.

Zucker und Zitrone, ein idealer Klassiker

Wenn es darum geht, tote Hautzellen zu eliminieren, ist Zucker eine der am häufigsten verwendeten Optionen, weshalb er sich unter den Exfolianten für die ideale Fetthaut abhebt. Für sich genommen ist es von Vorteil, aber wenn wir ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen, werden wir die adstringierenden Eigenschaften verbessern und eine bessere Wirkung erzielen.

See also  Wie benutze ich einen Peeling-Schwamm?

Um dies zu tun, benötigen Sie:

  • Ein Löffel Zucker
  • Der Saft einer halben Zitrone

Mischen Sie beide Zutaten und fügen Sie ggf. ein paar Tropfen Wasser hinzu, um die Paste weich zu machen. Dann auf das feuchte Gesicht mit sanften kreisenden Bewegungen auftragen, mit kaltem Wasser entfernen.

Grüner Lehm, perfekt zum Peeling und Putzen

Grüner Lehm ist voller Vorteile für die Haut , besonders wenn Ihre Dermis ölig ist. Dieses Produkt hilft, die Haut in der Tiefe zu reinigen, trägt zu seiner Regeneration bei, beruhigt und entlüftet die Dermis, hat antiseptische Eigenschaften und ist auch ein hervorragendes Peeling, so dass Sie eine vollständige und natürliche Kosmetik erhalten.

Wenn Sie diese Peeling Maske machen wollen, brauchen Sie nur:

  • 2 Esslöffel grüner Tonerde für den kosmetischen Gebrauch , zum Verkauf in natürlichen Produkten speichert.
  • Trinkwasser

In einem Plastikbehälter und mit einem Plastiklöffel, nie aus Metall, weil die Eigenschaften des Produkts verloren gehen, fügen Sie die zwei Esslöffel Ton und etwas Wasser hinzu, um eine dicke Paste zu schaffen. Tragen Sie die Maske gleichmäßig mit einem sauberen Gesicht auf, lassen Sie sie 10 Minuten einwirken und entfernen Sie sie dann mit kreisenden Bewegungen. Ihre Haut wird erneuert aussehen!

Kiwi und Zucker, Peeling und Ernährung

Unter den Möglichkeiten, Peelings für fettige Haut zu machen, ist eine ausgezeichnete Kombination die von Kiwi und Zucker, weil es die Haut mit Vitamin C und die Antioxidantien dieser Frucht versorgt, reduziert Fett und verbessert das Aussehen des Gesichts, während Zucker begünstigt die Eliminierung von toten Zellen.

Du brauchst nur:

  • 1 geschälte und geschredderte Kiwi
  • 1 Esslöffel Zucker
See also  Wie man Schwindel bekämpft

Mischen Sie beide Zutaten und wenden Sie mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht, entfernen Sie mit kaltem Wasser und sieht spektakuläre Haut.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten wie Peelings für fettige Haut zu machen , empfehlen wir Ihnen, unsere Beauty und Personal Care Kategorie oder Sie können auch die BeautyTips Mode- App , die ideale Anwendung, um immer “Bella” sein.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.