Wie man für Blasen sorgt, um schneller zu heilen

Wie man für Blasen sorgt, um schneller zu heilen

Eine Blasenbildung tritt auf, wenn sich die oberste Schicht der Haut von den inneren Schichten trennt, oft aufgrund von Verbrennungen oder Irritationen durch Reibung. Das Ergebnis ist eine schmerzhafte Verletzung voller Flüssigkeit. Die Blasen können behandelt werden, um eine schnellere Heilung zu fördern. Wenn eine Blase in der Nähe der Füße auftritt, tragen Sie keine engen Schuhe. Vermeiden Sie Reibung in der Nähe der Blase, indem Sie Socken oder gepolsterte Kleidung verwenden, um eine weitere Verschlimmerung der Verletzung zu vermeiden. Wenn eine Blase infiziert wird und die Schmerzen zunehmen, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Schritte zu folgen:
1

Reinigen Sie die Ampulle mit Wasser und Seife. Von kleinen Schlägen vorsichtig, um den Bereich zu trocknen, vermeiden Sie, die Wunde hart zu reiben. Tragen Sie ein Antiseptikum auf und lassen Sie es trocknen.

2

Legen Sie einen Verband über die Blase. Die Haut um den Blister muss vor dem Anlegen der Bandage vollständig trocken sein. Klebeband anbringen, um es festzuhalten. In größeren Ampullen kann es notwendig sein, sie für eine schnellere Heilung zu stechen.

3

Sterilisieren Sie eine Nadel mit Jod oder Alkohol oder kochen Sie die Nadel für einige Minuten in Wasser. Führen Sie die Spitze der Nadel Stück für Stück in die Durchstechflasche ein. Ziel ist es, in die Mitte zu klicken.

4

Drücken Sie vorsichtig mit der Hand auf das Fläschchen , um die Drainage zu stimulieren. Eine antibiotische Creme auftragen. Cover mit einem Verband.

6

Entfernen Sie vorsichtig die abgestorbene Haut der Blase . Wenden Sie eine antibiotische Salbe an und bedecken Sie mehr, bis es heilt.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, wie zum Beispiel, um Blasen schneller heilen zu können , empfehlen wir Ihnen, unsere Beauty und Personal Care Kategorie zu betreten, oder Sie können auch die BeautyTips Fashion App herunterladen, die ideale Anwendung, um immer “Bella” zu sein.

Tipps
  • Sie müssen möglicherweise mehrere Schichten von Bandagen anwenden, um eine Barriere zu schaffen, die dick genug ist, um eine Reizung der Blase zu verhindern.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine Blase entleeren sollten, suchen Sie Ihren Arzt auf.
  • Infektion verhindern: Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie die Blase berühren.
  • Verwenden Sie keine Geräte, die nicht sterilisiert wurden, da dies eine Infektion verursachen könnte. Wenn die Blase gereizt und rot aussieht oder Eiter enthält, suchen Sie den Arzt auf.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.