Wie man eine römische Toga macht

Wie man eine römische Toga macht

Die römische Toga war das Versprechen des Adels und der Aristokratie während des Goldenen Zeitalters von Rom. Seitdem ist es ein lustiges und einfaches Kleidungsstück für Kostümpartys geworden. Die Toga ist sehr einfach zu machen. Es gibt einige Materialien, die verwendet werden können, aber mit einem einfachen Bettlaken, einigen Stiften und einem Seil kann man eins machen. Obwohl die traditionelle römische Toga keine Pins benötigt, erweisen sie sich als nützliche Maßnahme für Leute, die bei Kostümpartys Togen tragen.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Falten Sie das Tuch und lassen Sie es entlang Ihres Körpers fallen. Der untere Teil sollte den Boden berühren. Es ist ratsam, die Hilfe eines Freundes zu haben, da es schwierig ist, es selbst zu tun.

2

Halten Sie das obere rechte Ende des Blattes gegen die Mitte des Rückens. Wickeln Sie das Tuch eineinhalb Mal um den Körper, bis sich der Stoff vor der linken Schulter befindet. Tun Sie es nicht zu hart, aber stellen Sie sicher, dass es nicht locker ist und dass keine Gefahr besteht, vom Körper zu fallen.

3

Kreuzen Sie den Stoff über der linken Schulter und ziehen Sie das Ende diagonal über Ihren Rücken. Sichern Sie die Toga, indem Sie das Ende des Stoffes mithilfe von Stiften mit der Oberseite des Stoffes verbinden, der sich auf Ihrem Rücken befand.

5

Viel Spaß mit diesem römischen Toga Kostüm.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten, wie Sie einen Roman Toga machen , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Mode und Stil zu betreten, oder Sie können auch die BeautyTips Mode App herunterladen, die ideale Anwendung, um immer “Bella” zu sein.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.