Wie man ein Piercing auf den Lippen versteckt

Wie man ein Piercing auf den Lippen versteckt

Piercings sind Piercings auf der Haut, begleitet von Schmuck, entweder spirituell oder kulturell oder einfach aus ästhetischen Gründen. Ein beliebtes Gesichtspiercing ist das Labret, das sich knapp unterhalb der Unterlippe befindet. Leider werden Körperpiercings nicht immer toleriert, besonders am Arbeitsplatz, was es manchmal notwendig machen kann, Piercings zu verstecken .

Schritte zu folgen:
1

Wechseln Sie zu einem Labret mit einem Ball, wenn Sie gerade einen Ring tragen. Ein weicher Oberflächenball ist vorzuziehen, da er weniger Schaden verursacht.

2

Lassen Sie den Ball aus dem Labret-Bolzen und bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf, wie ein Umschlag in einer Schreibtischschublade. Ohne den Ball ist es leichter zu verstecken.

3

Legen Sie eine kleine kreisförmige Bandage auf den Anhänger. Verwenden Sie einen fleischfarbenen Verband, um es weniger sichtbar zu machen.

4

Eine andere Möglichkeit ist es, ein PTF-Labret anzulegen, das transparent ist und den Ball herausnimmt.

5

Kaufen Sie einen Farbmarker der Haut und die Farbe des flachen Teils des Metalls. Färbe nur die Teile, die du verstecken musst .

6

Schneiden Sie den Klebstoffteil eines Gipses ab und tragen Sie ihn auf den Bereich der Perforation auf. Dies wird verhindern, dass die Fasern der Gaze in dem Loch stecken bleiben.

7

Tragen Sie extravagante Schals und Schals, um Aufmerksamkeit zu erregen. Versuchen Sie, sich mit Ihrer Hand zu verstecken, während Sie am Schreibtisch sitzen und Ihr Kinn auf Ihre Hand legen.

8

Sie können auch Make-up und Cremes auftragen, um das Piercing zu verstecken.

Tipps
  • Ein Fundament kann, falls gewünscht, auf die Bandage aufgebracht werden. Wählen Sie eine Basis, die Ihrem Hautton entspricht, und mischen Sie sie mit der Bandage und der umgebenden Haut, bis die Färbung einheitlich ist.
  • Klare Labret-Tacos können das Piercing auch verstecken, ohne dass ein Verband benötigt wird.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.