Wie man ein Insektizid mit Nesseln macht

Wie man ein Insektizid mit Nesseln macht

Brennnessel ist eine Pflanze, die viele Eigenschaften enthält, um in einem Obstgarten verwendet zu werden, wie der große Stickstoffgehalt, ideal als natürlicher Dünger und seine antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften , die ihn als Pestizid nützlich machen. Wenn wir also ein Insektizid mit Brennnesseln herstellen und es auf unserem Ackerland verwenden, werden wir auch die Ruhe haben, den Garten zu düngen, und zwar auf natürliche Weise, ohne chemische Produkte zu verwenden, die die Umwelt oder die Pflanzen selbst schädigen. Heute in einem Wie werden wir Ihnen sagen, wie man ein Insektizid mit Brennnesseln macht, so dass Sie das meiste aus der Natur herausholen.

Schritte zu folgen:
1

Seine Ausarbeitung ist so einfach, dass wir nur zwei Zutaten brauchen, um das Pestizid mit Brennnesseln zu machen, wie zum Beispiel:

  • 1 Liter Wasser
  • 20 g trockene Brennnessel oder 100 g frische Brennnessel, wenn sie nicht blüht.

Die trockene Pflanze wird empfohlen, um diese Mischung zu machen, die die Basis sein wird, die wir dann zu anderen Anteilen von Wasser hinzufügen werden, so dass wir mit nur dieser Menge viele Liter Brennnesselpestizid machen können.

2

Sammeln Sie die Brennnessel aus dem Boden und schneiden Sie sie mit Hilfe einiger Handschuhe, um eine Reizung der Haut zu vermeiden. Wir müssen es mit einem Stock marinieren und es zu dem Liter Wasser hinzufügen, diese Mischung jeden Tag für zwei Wochen im Winter und zehn Tage, wenn es Sommer ist, um die Mischung zu gären und den darin enthaltenen Sauerstoff gut durchzurühren.

Es wird die ganzen Tage abgedeckt sein, damit Insekten nicht hereinkommen und wir werden überprüfen, ob Ihre Zubereitung fertig ist, wenn die Brennnesselmischung mit dem Wasser aufhört, Blasen in der Flasche zu bilden. Wenn diese Tage vorüber sind und perfekt fermentiert sind, wird es notwendig sein, sie zu belasten und in einem luftdichten Gefäß zu halten. Dies wird die Grundlage sein, um dann unser Insektizid mit Brennnesseln zu entwickeln .

3

Um das Pestizid zu entwickeln, müssen wir die zu vermischenden Anteile berücksichtigen , damit es wirksam ist, insbesondere je nachdem, mit welchem ​​Zweck wir es verwenden wollen:

  • Zur Vorbeugung von Schadinsekten müssen wir einen halben Liter der vorher in einem Behälter hergestellten Mischung mit 10 Litern Wasser hinzufügen.
  • Um den Insektenschädling zu bekämpfen, müssen wir zu 10 Litern Wasser zwei Liter der ersten Zubereitung hinzufügen.
  • Wenn wir diese Zusammensetzung als natürlichen Dünger verwenden wollen, müssen wir die Mischung in 20 Litern Wasser anstelle von 10 Litern auflösen.
See also  Wie man auf Airbnb auswertet
4

Die beste Zeit, um Ihren Garten mit Insektizid Brennnesseln zu besprühen ist das erste Mal am Morgen und wir müssen es für alle Blätter Ihrer Kulturen als Prävention tun. Sprühen Sie diese Mischung jeden Monat.

Wenn wir das Problem angehen wollen, weil sich die Plage in unserem Garten bereits etabliert hat, sollten wir alle 20 Tage die betroffenen Blätter besprühen und auch gleich am Morgen. Wenn es als natürlicher Dünger verwendet würde, würden wir es in diesem Fall auf dem Boden machen, und die Zubereitung würde darin bestehen, den Liter der ersten Mischung auf 10 Liter Wasser zu gießen.

Da wir Ihnen andere Möglichkeiten bieten , natürliche Insektizide herzustellen .

Wenn Sie mehr Artikel ähnlich wie ein Insektizid mit Brennnesseln lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie von Wartung und Sicherheit zu betreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.