Wie man die Zähne stärkt

Wie man die Zähne stärkt

Ein gesunder Mund und starke Zähne sind wesentliche Aspekte, um einen guten Zustand des allgemeinen Wohlbefindens zu haben und sich gesund zu fühlen. Dies wird stark von den täglichen Gewohnheiten beeinflusst, die wir in Bezug auf die Mundhygiene, die Art der Nahrung, die wir befolgen, Hydratation und Besuch beim Zahnarzt, wenn diese nicht berücksichtigt oder vernachlässigt werden, Es ist sehr wahrscheinlich, dass unsere Zähne im Laufe der Zeit leiden und eine Ansammlung von Zahnstein, Karies oder Parodontitis aufweisen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Zähne stärken und Ihre Gesundheit jederzeit schützen können, lesen Sie diesen Artikel weiter, um die effektivsten Tipps zu entdecken.

Index
  1. Mundhygiene
  2. Fluor zur Stärkung des Zahnschmelzes
  3. Nahrungsmittel, die helfen, Zähne zu stärken
  4. Angemessene Hydratation
  5. Besuchen Sie den Zahnarzt regelmäßig

Mundhygiene

Eine gute Mundhygiene ist wichtig, um die Ansammlung von bakteriellem Zahnbelag in der Zahnprothese und das spätere Auftreten von Zahnsteinablagerungen zu vermeiden, die zur Bildung von Hohlräumen und anderen schweren oralen Zuständen führen können. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, diese Arten von Problemen zu vermeiden und die Zähne immer gesund und stark zu halten. Es ist sehr wichtig, sie mehrmals täglich zu bürsten und andere Pflegeformen zu berücksichtigen, die eine effektive Reinigung der Mundhöhle gewährleisten. Unter den Schritten, die Sie in der Mundhygiene-Routine nicht überspringen sollten, sind die folgenden:

  • Zähne putzen jeden Tag nach jeder Mahlzeit für mindestens 2 oder 3 Minuten. Versuchen Sie, den Pinsel zu bewegen, indem Sie Kreise und Auf- und Abbewegungen ausführen, die durch die Zwischenräume zwischen den Zähnen verlaufen.
  • Das Beste ist, dass Sie eine elektrische Bürste oder eine mit weichen Borsten haben, weil auf diese Weise die Reinigung viel effektiver ist. Es ist auch ratsam, dass Sie die Bürste oder den Bürstenkopf mindestens alle drei Monate austauschen.
  • Es reicht nicht nur zu bürsten, da es Bereiche gibt, auf die die Bürste nicht richtig zugreifen kann, und es ist möglich, dass sich noch Platten angesammelt haben. Daher ist es wichtig, Zahnseide nach dem Zähneputzen zu verwenden, zuerst durch die oberen Zähne und dann durch die unteren Zähne. Tun Sie es vorsichtig und vorsichtig, um das Zahnfleisch nicht zu beschädigen.
  • Die Zunge ist ein Bereich, in dem sich auch Keime ansammeln, so dass der Mund so sauber und frisch wie möglich ist. Wir empfehlen Ihnen, den Pinsel auch über die Oberfläche zu führen, indem Sie ihn von hinten nach vorne ziehen.
  • Schließlich wird Ihnen ein Mundwasser ein unvergleichliches Frischegefühl geben und die Mundhöhle gründlich reinigen.

Fluor zur Stärkung des Zahnschmelzes

Fluorid ist ein Mineral, das in vielen Produkten enthalten ist, die für die Mundhygiene verkauft werden, wie zum Beispiel Zahnpasten und Mundspülungen, da es das Auftreten von Karies verhindert und dadurch den Zahnschmelz stärkt. Im Laufe der Zeit und auch aufgrund der bakteriellen Plaque wird der Zahnschmelz abgetragen und das Fluor wirkt als Ersatz für das Mineral, das der Zahnschmelz verliert, wodurch die Zähne stark und gesund bleiben jeden Moment

See also  Wie man den Trick der geschnittenen Banane macht

Sie können eine mit Fluorid angereicherte Zahnpasta oder Mundspülung kaufen und in Ihrer Mundhygiene anwenden, indem Sie die Gebrauchsanweisung befolgen, die wir im vorherigen Abschnitt erklärt haben.

Nahrungsmittel, die helfen, Zähne zu stärken

Neben der Aufrechterhaltung der richtigen Mundhygiene ist es auch wichtig, auf die Art der Nahrung, die wir normalerweise tragen, zu achten. Sie sollten wissen, dass es Lebensmittel gibt, die bestimmte Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die für eine möglichst starke und gesunde Prothese günstig sind und Schutz gegen all jene Mittel bieten, die die Bildung von bakteriellem Plaque fördern. Einige der Lebensmittel, die die Zähne stärken, die Sie in Ihre tägliche Ernährung integrieren können, sind die folgenden:

  • Grünes Blattgemüse: Sie liefern Kalzium, das für die gute Bildung der Zähne wichtig ist, und da es sich um Lebensmittel handelt, die vor dem Verzehr mehrmals gekaut werden müssen, stärken sie das Zahnfleisch, die Zähne und trainieren den Kiefer. Mangold, Spinat und Brokkoli sind eine gute Wahl.
  • Milchprodukte: Sie sind sehr reich an Kalzium, das ein Mineral ist, das zusätzlich zur Stärkung der Zähne das Auftreten von Flecken darin und das Leiden von Parodontalerkrankungen verhindert.
  • Lebensmittel reich an Vitamin D: Vitamin D ermöglicht dem Körper, Kalzium richtig aufzunehmen, so ist es auch ein wesentlicher Nährstoff für starke und gesunde Zähne. Sie können dieses Vitamin erhalten, indem Sie blauen Fisch wie Thunfisch, Lachs oder Sardinen essen.
  • Apfel: begünstigt das Reinigen und Aufhellen der Zähne, hilft beim Polieren des Zahnfleisches und ermöglicht einen viel frischeren Atem.
  • Erdbeeren: Erdbeeren sind die besten Früchte, die Ihnen durch ihren Vitamin-C-Gehalt helfen können, stärkere Zähne zu haben, wodurch die Knochen und Bänder, die die Zähne halten, in perfektem Zustand bleiben.
See also  Was sollte mein Baby im Alter von drei Monaten machen?

Im Gegenteil, es ist bequem, dass Sie den übermäßigen Konsum von zuckerhaltigen und sehr sauren Lebensmitteln vermeiden, da diese für den guten Zustand der Zähne und des Zahnschmelzes nicht günstig sind.

Angemessene Hydratation

Für den allgemeinen Gesundheitszustand des Organismus, aber auch für die Mundhöhle, ist es wichtig, während des Tages gut mit Wasser zu trinken .

Wenn Wasser getrunken wird, wird die Produktion von Speichel begünstigt, und dies ist sehr wichtig, um den Mund zu reinigen, alle bakteriellen Plaque zu schleppen und die Zähne zu schützen. Darüber hinaus ist es wahrscheinlich, dass das Wasser Fluorid enthält, ein Mineral, das, wie wir gesehen haben, die Erosion des Zahnschmelzes vermeidet.

Wenn Sie einen Rat brauchen, um den Verbrauch dieser Flüssigkeit zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen, den Artikel Wie trinke ich mehr Wasser jeden Tag .

Besuchen Sie den Zahnarzt regelmäßig

Um eine gute Zahngesundheit zu genießen, ist es außerdem wichtig, den Zahnarzt regelmäßig zu besuchen und sich den vom Fachmann angegebenen entsprechenden Änderungen zu unterziehen. Im Allgemeinen wird empfohlen, den Zahnarzt mindestens einmal im Jahr zu besuchen, aber die Häufigkeit zu erhöhen, wenn ein bestimmtes Mundproblem vorliegt.

In Ihrem Ziel der Stärkung der Zähne finden Sie auch sehr nützliche professionelle Reinigungen , die in der Zahnarztpraxis gemacht werden, weil sie ermöglichen, mit all den Plaque und bakteriellen Plaque, die nicht mit dem täglichen Bürsten beseitigt werden konnte, abzuschließen.

Wenn Sie mehr Artikel lesen möchten wie Sie Ihre Zähne stärken , empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie der Gesundheit der Familie zu betreten.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.