Wie man die Farbe auf einem LCD-Bildschirm verbessert

Wie man die Farbe auf einem LCD-Bildschirm verbessert

Alle LCD- Fernseher erfordern normalerweise eine Kalibrierung, nachdem sie nach Hause gebracht wurden. Die meiste Zeit sind diese Sets in etwas platziert, was umgangssprachlich als “Fackel-Modus” bekannt ist. Dieser Wert, der auf den meisten Fernsehgeräten auch als “Lebendige” Farbeinstellung erkannt wird, entspricht nicht der genauen Farbe, dem Farbton, dem Kontrast und der Helligkeit. Daher muss jeder einzelne angepasst werden, um die Qualität zu verbessern.

Sie benötigen:

Schritte zu folgen:
1

Legen Sie die Test-CD in den DVD- oder Blu-ray-Player ein. Drücken Sie die “Menü” -Taste auf der Fernbedienung des Players, um auf das Testmenü zuzugreifen.

2

Stellen Sie alle Bildsteuerparameter auf dem LCD-Fernsehgerät auf seine neutrale Position ein. Schalten Sie alle Bildverbesserungsmodi am Gerät aus, da dies die Kalibrierung beeinträchtigen kann.

3

Navigieren Sie auf der Testfestplatte zum Menü “Kontrast”. Stellen Sie das Fernsehgerät so ein, dass die hellweiße obere Leiste nicht an den Rändern “verschwimmt”.

4

Wechseln Sie mit der Fernbedienung des Players zum Abschnitt “Brightness” auf der Disc. Stellen Sie die Einstellung “Brightness” am Fernseher so ein, dass der Balken links verschwindet. Die Leiste rechts von dieser Leiste sollte kaum sichtbar sein.

5

Nehmen Sie den blauen Filter heraus, der der Testplatte beiliegt. Navigieren Sie zur “Farbe” des Musters auf der Testdiskette. Passen Sie die Farben so an, dass die Kästchen beim Blitzen im Test durch den blauen Filter als solide erscheinen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem “Ton”.

administrator

Leave a Reply

Your email address will not be published.